Motorradunfall. Symbolfoto: Pascal Höfig
Motorradunfall. Symbolfoto: Pascal Höfig

Motorradfahrer schwer verletzt

Am Dienstagabend kam es kurz nach 18 Uhr am Ortsende von Lindelbach in Richtung Westheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Motorrad übersehen

Die Fahrerin eines Renault Twingo hatte Am Biengärtlein im Kreuzungsbereich angehalten, um dort ihre Mitfahrerin aussteigen zu lassen. Anschließend fuhr die 72-jährige Fahrerin wieder an und machte eine Linkswendung mit ihren Pkw. Dabei übersah sie ein von hinten herannahendes Motorrad, welches mit zwei Personen besetzt war. Der Fahrer des Krads versuchte noch nach links auszuweichen, kollidierte aber frontal mit der linken Front des Pkws, ehe er zusammen mit seiner Mitfahrerin im Straßengraben zum Liegen kam.

Schwer verletzt

Der 20-Jährige und seine 19-jährige Mitfahrerin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -