Feuerwehrauto. Symbolfoto: Pascal Höfig
Feuerwehrauto. Symbolfoto: Pascal Höfig

Durch Unachtsamkeit Couch abgefackelt

Eine nicht ordnungsgemäß entsorgte Zigarette auf einem Balkon im ersten Stock sorgte am Sonntagmittag in der Sieboldstraße in Gerbrunn für einen Feuerwehreinsatz.

Anzeige wegen Fahrlässigkeit

Die freiwillige Feuerwehr Gerbrunn war mit 18 Mann im Einsatz und löschte den dort entstandenen Couchbrand. Verletzt wurde niemand. Es entstand lediglich ein geringer Sachschaden in Höhe von 200 Euro an der Couch und diversen Balkonmöbeln.

Der Verursacher erhält aufgrund seiner Fahrlässigkeit eine Anzeige und bekommt den Feuerwehreinsatz in Rechnung gestellt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -