Feuerwehrauto. Symbolfoto: Pascal Höfig
Feuerwehrauto. Symbolfoto: Pascal Höfig

Abgemeldeter Pkw ausgebrannt: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum Dienstag ist ein am Parkplatz am Main in Marktbreit abgestellter Ford Focus ausgebrannt. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen zur Ursache übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Brennender PKW

Gegen 02.30 Uhr waren Zeugen auf den in der Adam-Fuchs-Straße abgestellten brennenden Pkw aufmerksam geworden und wählten den Notruf. Neben einer Streife der Polizeiinspektion Kitzingen war die freiwillige Feuerwehr Marktbreit mit 15 Einsatzkräften rasch vor Ort. Letztere hatte die Flammen zügig im Griff und gelöscht. Der nicht mehr amtlich zugelassene Ford brannte aus. Der genaue Sachschaden ist noch unklar.

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Nachdem auch eine Brandstiftung nicht auszuschließen ist, hat die Kripo Würzburg noch in der Nacht die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, denen verdächtige Personen in Fahrzeugnähe aufgefallen sind, oder die sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -