Schlittschuhlaufen. Symbolbild: Pascal Höfig
Schlittschuhlaufen. Symbolbild: Pascal Höfig

Würzburger Eisbahn macht Sommerpause

Die diesjährige Eislaufsaison auf der Eisbahn am Nigglweg geht am Sonntag, 15.03.2020, zu Ende. Dann heißt es für Eislauffans zum letzten Mal in dieser Saison die Schlittschuhe auspacken und ab auf’s Eis. Die Eisbahn ist am Sonntag noch einmal von 09:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Über 46.000 Besucher

Nach einer erfolgreichen Saison verabschiedet sich die Eisbahn in die Sommerpause. Jürgen Athmer, Geschäftsführer der Würzburger Bäder GmbH, zeigt sich zufrieden mit der Besucherzahl seit November: „Auch wenn der Winter in diesem Jahr nicht so kalt war, konnten wir fast 46.300 (Stand: 08.03.2020) eislaufbegeisterte Besucher begrüßen“, sagt er. „Das zeigt, dass der Zuspruch bei Kindern, Jugendlichen, Familien, Schulklassen und Vereinen auch in diesem Jahr wieder groß war. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison“.

Ab Oktober/November 2020 können die Schlittschuhfans dann wieder nach Herzenslust ihre Kurven übers Eis drehen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der WVV.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT