Alkoholmessgerät. Foto: Würzburg erleben
Alkoholmessgerät. Foto: Würzburg erleben

54-Jähriger bereits mittags mit 2 Promille auf A3

Gegen 11:45 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried ein Schlangenlinienfahrer auf der A3 in Richtung Nürnberg auf. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs wurde festgestellt, dass der 54-jährige Fahrer nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Alko-Test ergab einen Wert von exakt zwei Promille. Als Folge wurde dem Herrn die Weiterfahrt untersagt. Er musste die Beamten begleiten und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

- ANZEIGE -