Straßenbahnhaltestelle in Würzburg. Foto: Pascal Höfig
Straßenbahnhaltestelle in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Jugendlicher in Straßenbahn attackiert

Am Dienstag befand sich ein 15-Jähriger gegen 09.25 Uhr in der Straßenbahn vom Hauptbahnhof Würzburg  in Richtung Sanderau. An der Haltestelle Juliuspromenade erhielt der Jugendliche unvermittelt einen Faustschlag gegen den Hinterkopf. Anschließend verließ der Angreifer die Straßenbahn in unbekannte Richtung. Der Geschädigte erlitt Schmerzen, jedoch keine weiteren nennenswerten Verletzungen.

Täterbeschreibung

Der bislang unbekannte Täter wurde beschrieben als:

  • männlich, circa 50 Jahre alt
  • von schlanker Statur und circa 180 cm groß
  • er trug abgetragene Kleidung

Polizei sucht Zeugen

Die Ermittler der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bitten Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder Identität des Angreifers geben können, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT