Symbolbild Valentinstag - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Valentinstag. Foto: Pascal Höfig

Veranstaltungen am Valentinstag in Würzburg

Love is in the air! In vielen Ländern ist es zur Tradition geworden seine Liebsten am 14. Februar mit Blumen und Pralinen zu überraschen. Doch damit euch nicht die Ideen ausgehen, was ihr denn dieses Jahr mit eurem Partner/Partnerin unternehmen könnt, haben wir die wichtigsten Veranstaltungen zum Valentinstag zusammengefasst. Dass sich Würzburg durch seine historischen Sehenswürdigkeiten und vielen romantischen Restaurants besonders gut hierfür anbietet, muss man wohl nicht erklären.

Valentinstagsmenü in den Bürgerspital-Weinstuben

An Valentinstag gibt es von 17.00 bis 23.30 Uhr die Möglichkeit seine Liebste/seinen Liebsten zu einem romantischen Valentinstagsmenü auszuführen. Eine passende Location sind die Bürgerspital-Weinstuben – unter wunderschönem Kerzenschein und stimmungsvollem Ambiente lässt es jedes Herz höher schlagen. Wem das noch nicht reicht, der wird spätestens beim 4-Gänge Menü schwärmen müssen.

Valentins-Menü im Maritimhotel

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Deshalb gibt es natürlich auch weitere Möglichkeit für ein romantisches Valentins-Menü mit euren Liebsten in Würzburg. Das Maritimhotel bietet ein köstliches 4-Gänge Menü in einer stimmungsvollen Umgebung. Wer also diesen Tag ganz besonders gestalten und ihn mindestens genauso schön ausklingen lassen will, sollte sich so eine Möglichkeit nicht nehmen lassen. Der Partner wird es einem defintiv danken.

Menüs für Verliebte im AkzentHotel Franziskaner

Alle guten Dinge sind drei – auch das Franziskaner Restaurant empfängt alle Interessenten im Kerzenschein mit ihren Menüs für Verliebte. Angefangen mit der Vorspeise „Prickelnder Flirt“ und „Romantisches Vorspiel“ bis hin zur „Süßen Verführung“ – alle werden auf ihre geschmacklichen Kosten kommen. Im romantischen Gewölbekeller hat man nach dem Abend nicht nur exquisites Essen im Bauch, sondern auch sicherlich die ein oder anderen Schmetterlinge.

Valentinstags-Race: Deine Freundin fährt kostenfrei

Wer nicht so ganz so auf den ganzen Kitsch steht und eher Action bevorzugt – dem bietet das E-Kart Center Mainfranken Motodrom die perfekte Möglichkeit. Beim Valentinstags-Race von 16.00 bis 21.00 Uhr könnt ihr euren Partner/Partnerin herausfordern – das positive an der ganzen Sache – die Freundin fährt kostenlos mit. Das heißt, ihr habt nicht nur eine Menge Spaß, sondern spart gleichzeitig auch noch Geld. Das gesparte Geld könnt ihr dann zum Beispiel in ein schönes Geschenk investieren.

Tanzveranstaltungen

Alle Feiergänger haben dieses Jahr Glück – Valentinstag fällt auf einen Freitag. Somit kann man beides super miteinander kombinieren. Würzburg lässt euch selbstverständlich mit seinen vielen Discos nicht im Stich. Unter anderem gibt es die Fos/Bos Flirt Party im Airport, You! Me! Dancing! in MS Zufriedenheit, Rambazamba Love Edition im Standard und Sweet Valentine im Zauberberg.

Valentinstags Gottesdienst/Segen in der Kirche

Der Valentinstag wurde nicht von Blumenmärkten als Marketingstrategie erfunden, um möglichst viel Umsatz zu generieren. Sondern dieser Tag soll an den Heiligen Bischof Valentin erinnern – dieser traute um das Jahr 200 n.Chr. verliebte Paare christlich, obwohl dies damals verboten war. Es gibt verschiedene Theorien, woher der Valentinstag wirklich seinen Ursprung hat, jedoch ist das die häufigste Begründung. Daher wird dieser Tag besonders in den Kirchen gefeiert. Auch in Würzburg gibt es deshalb jede Menge Gottesdienste, denen man beiwohnen kann. Beispiele sind die Segnungsgottesdienste in der Pfaffereiengemeinschaft St. Raphael, Kloster St. Ludwig, Evangelische Hoffnungskirche und St. Paul.

- ANZEIGE -