Germany´s next Topmodel - by Heidi Klum - Julia aus Schweinfurt (links) auf dem Catwalk. Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat; Fotograf: Sven Doornkaat; Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger.
Germany´s next Topmodel - by Heidi Klum - Julia aus Schweinfurt (links) auf dem Catwalk. Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat; Fotograf: Sven Doornkaat; Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger.

GNTM: „Ich Tarzan, du Jane!“

Donnerstagabend: Zeit für Germanys Next Topmodel! Die Sendung beginnt mit der Reise der Meeeeedels nach Costa Rica. Schon nach wenigen Minuten großes Geschrei. Grund dafür sind nicht nur das Meer und die Häuschen à la Schlumpfhausen, sondern ein weitaus größeres Problem: Hornissen und zahlreiche andere Insekten. Also doch ein wenig Dschungelcamp-Feeling.

Outfit-Bastelstunde

Doch was wäre eine Folge ohne eine Überraschung? Kaum vorstellbar! In dieser Woche wird nämlich nicht in Designer-Kleidchen posiert, sondern die Mädchen dürfen selbst einmal Modeschöpfer spielen. Aus Palmen und Blüten muss ein kreatives Outfit im Tarzan-Stil gestaltet werden. Eine ganz andere Art, um ein wenig an den Produktions-Kosten zu sparen.

Dann kann das Battle auch schon losgehen.  Zusammen mit Tarzan werden jeweils zwei Mädchen gegeneinander antreten. Bei so einem wilden Shooting darf Starfotograf und Heidis bester Freund Rankin natürlich nicht fehlen. Doch ein weiteres Unheil naht bereits: Drei Nachzüglerinnen heizen den Zicken-Krieg nochmal richtig an. Lasset den Kampf beginnen!

„Ich hatte meine Operation noch nicht!“

Falls ihr es noch nicht wusstet, aber Transgender-Kandidatin Lucy hatte ihre Operation noch nicht. Mehrmals verkündet sie, dass sie große Probleme mit ihrem selbst gestalteten Höschen hat. „Ich hab echt Angst, dass ich da was wegschwitze und man dann was sieht…“ Gut, dass ProSieben extra für sie genügend Tape besorgt hat.

Nach der Werbung geht es mit Wahrsagerin Charlotte weiter. Zu ihrer Vorhersage, dass sich Heidi auf Nachwuchs freuen darf, kam jetzt nur der trockene Kommentar: „Bei mir ist der Backofen zu.“ Schade, dass Tom es auf diesem Weg erfahren muss. Charlottes Leistung beim Shooting überzeugt Heidi aber auch gar nicht. Ganz anders unsere Unterfränkin Julia: Sie kann Heidi von ihren Modelqualitäten absolut überzeugen.

Germany´s next Topmodel - by Heidi Klum - Die Kandidatinnen Marie und Laura beim Shooting. Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat; Fotograf: Sven Doornkaat; Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger.

Germany´s next Topmodel – by Heidi Klum – Die Kandidatinnen Marie und Laura beim Shooting. Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat; Fotograf: Sven Doornkaat; Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger.

Lasset den Zicken-Krieg beginnen

Wir haben schon darauf gewartet: Der Zicken-Terror beginnt. Anastasia und Daria bekommen sich während des Fotoshootings so richtig in die Wolle. Warum? Anastasia drängt sich mit ganz speziellen Posen in den Vordergrund, da kommt Daria einfach nicht mehr mit. „Germany’s next Topmodel ist nichts für schüchterne Mädchen“, meint Heidiii darauf nur.

Erholung in der Werbepause

Da müssen wir uns erstmal in einem Werbeblock erholen. Das Dschungel-Shooting ist vorbei. Was hängen geblieben ist: ProSieben musste bei all den knappen Höschen und Palmenwedeln ordentlich zensieren. Doch eines steht fest: Jacky und Maribel waren die Besten. 3,2,1… der Neid kann kommen.

Valeria hat jedoch ein ganz anderes Problem und kann sich Mareike anvertrauen. „Ich wurde früher gemobbt, weil ich so ein komisches Gesicht hab.“ Gut, dass Mareike das Glas immer halb voll sieht und versucht, Valeria mit den Worten „Sei doch stolz, dass du so ein krass besonderes Gesicht hast!“ aufzuheitern.

Die Entscheidung naht…

Krasse Schnitte und spannungsgeladene Musik verrät uns: jetzt kommt der Catwalk! Damit Heidi nicht alleine in der Jury sitzen muss, wartet Stella Maxwell schon auf ihren Auftritt. Sie übt mit den Meeedels das Laufen auf dem schmalen Steg. Doch eine Sache stört Heidi so richtig: „Ich verstehe nicht, warum die Mädchen beim Training mit flachen Schuhen laufen. Spätestens bei der Entscheidung müssen sie doch mit High Heels laufen!“ Ist aber auch einfach unmöglich!

Die Entscheidung beginnt und wir dürfen Heidis berühmte Worte hören. Für Daria heißt es nämlich „Ich habe heute leider kein Foto für dich.“ „Gleich am Anfang auszusteigen, ist schon bitter“, so die Kandidatin. Hat sich der Zickenzoff ja gar nicht gelohnt. Ganz anders kommt es für unsere Schweinfurterin Julia. Sie überzeugt Heidi erneut und auch Stella Maxwell ist begeistert. Damit darf sie eine Runde weiter.

Germany´s next Topmodel - by Heidi Klum - Alle Mädels der aktuellen Folge 2. Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat; Fotograf: Sven Doornkaat; Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger.

Germany´s next Topmodel – by Heidi Klum – Alle Mädels der aktuellen Folge 2. Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat; Fotograf: Sven Doornkaat; Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger.

Wer muss gehen?

Es hagelt Bilder für die Mädels. Bei Lucy sorgt ein wackelnder Walk für Unsicherheit bei Heidi. Dennoch „Ich kann dich nicht gehen lassen“, so Heidi Klum. Wir dürfen uns also auf eine weitere Woche „Ich hatte meine Operation noch nicht…“ freuen. Yeah! Doch für Nina-Sue und Wahrsagerin Charlotte endet die Reise in die Modelwelt in dieser Sendung leider. Charlotte wusste das aber bestimmt schon vorher, sie kann ja dank ihrer Tarot-Karten einen Blick in die Zukunft werfen. Dann war die Enttäuschung bestimmt nicht so groß!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT