Faustschlag. Symbolfoto: Pascal Höfig
Faustschlag. Symbolfoto: Pascal Höfig

Körperliche Auseinandersetzung in der Augustinerstraße

Am späten Donnerstagabend kam es in der Augustinerstraße in Würzburg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Geschädigten blieben leicht verletzt zurück, die zwei Täter flüchteten.

Täter flüchtig

Gegen 23:00 Uhr befand sich eine vierköpfige Personengruppe vor einem dortigen Imbissladen. Zwei bislang unbekannte junge Männer kamen anschließend hinzu, woraufhin ein verbales Streitgespräch folgte. Im Laufe der Auseinandersetzung kam es zu einem Faustschlag bzw. zu einer Rangelei, wodurch zwei junge Männer aus der Personengruppe jeweils leicht verletzt wurden. Beide Täter flüchteten im Anschluss in Richtung Neubaustraße. Über die Beschreibung der Täter ist bekannt, dass beide ca. 17 Jahre alt, einer der Beiden ca. 170 cm und der Zweite ca. 180 cm groß sein soll. Bekleidet waren sie beide mit schwarzen Hosen und weißen Sneakers. Einer trug einen dunklen Hoodie, der Zweite eine Steppjacke.

Polizei sucht Zeugen

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Körperverletzung geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT