Leckeres fränkisches Essen. Foto: Pascal Höfig
Leckeres fränkisches Essen. Foto: Pascal Höfig

Unsere besten Restaurants für den Elternbesuch

Jeder kennt’s: die Eltern sind zu Besuch und man möchte etwas mit ihnen unternehmen. Zu einem gelungenen Tag gehört spätestens am Abend ein gutes Essen, bei dem man sich mal wieder unterhalten kann. Sollten die Eltern in der Gegend wohnen, kann man sie an einen der folgenden Orte wunderbar zum Essen einladen – entweder um mal wieder etwas Besonderes zu machen oder um bei einem Abendessen vielleicht ein heikles Thema anzusprechen. Wenn die Eltern nicht aus Würzburg kommen oder sogar von weiter weg, ist eine Einführung in die fränkische Wirthaus- und Biergartenkultur quasi obligatorisch. Man will ja die Wahlheimat von seiner besten Seite zeigen und beweisen, wie gut es einem hier geht.

Wirtshaus Lämmle

Das Wirtshaus Lämmle, oder auch nur Lämmle, ist ein Restaurant in der Altstadt in direkter Nähe zum Marktplatz und der Marienkapelle. Unter Kastanienbäumen kann man an wärmeren Tagen im Biergarten gemütlich bei einem Distelhäuser Bier die fränkische und deutsche Küche kosten oder in den rustikal eingerichteten Innenräumen deftige Speisen wie Ente oder Schäufele genießen.

  • Adresse: Marienplatz 5, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten
    • Montag – Samstag: 10.00 – 24.00 Uhr
    • Sonntag: 10.00 – 16.00 Uhr

Bürgerspital Weinstuben

Die Bürgerspital Weinstuben laden als barockes Restaurant zu deutscher und mediterraner Küche ein. Da es sich inmitten des Herzens Würzburgs befindet, ist es gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Dadurch muss auch niemand Auto fahren und jeder kann den fränkischen Wein genießen. Dieser zeichnet sich durch über 700 Jahre Erfahrung aus und bietet eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten an – unter anderem Riesling, Silvaner und Burgunder. Die Weinlagen befinden sich am Würzburger Stein und an der Stein-Harfe. Wer also nach einem anstrengenden Tag den Abend schön in Würzburg ausklingen klassen will, dem bieten die Bürgerspital Weinstuben eine gute Möglichkeit.

  • Adresse: Theaterstraße 19, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 10.00 – 00.00 Uhr

Ratskeller

Am Grafeneckart, also im Herzen Würzburgs, befindet sich der Ratskeller. Wenn man vom Shoppen in der Innenstadt oder vom anstrengenden Sightseeing kommt und eine Stärkung braucht, wird man hier glücklich. In bester Lage und in den modern renovierten Räumen des historischen Rathauses lässt sich speisen wie die Ratsherren. Der Ratskeller ist eine Würzburger Institution – und zwar nicht nur für Touristen, sondern auch für die Würzburger selbst. Hier bekommt man urfränkische Küche auf höchstem Niveau und natürlich Würzburgs beste Weine. Die Spezialitäten wechseln jede Saison und Hochzeitsessen, Kalbskopf und Schäufele gibt es das ganze Jahr über. Neben den verschiedenen Klassikern aus Franken, stehen auch super leckere Steakkreationen wie das Ratsherrensteak auf der Karte – ein Schweinerückensteak mit Kräuterbutter, Speckscheiben und ordentlich Röstzwiebeln, das die Herzen von Fleischliebhabern höher springen lässt.

  • Adresse: Langgasse 1, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten: täglich ab 10.00 Uhr
Würzburger Ratskeller. Foto: Pascal Höfig

Würzburger Ratskeller. Foto: Pascal Höfig

Backöfele

Ebenfalls in zentraler Lage und nahe des Rathauses lädt das Restaurant Backöfele ganze Familien und auch gerne Touristen ein. Der ehemalige Domherrenhof bietet ein gehobenes fränkisches Speisenangebot und durchgehend warme Küche. Außerdem ist Wein die Passion des Backöfeles. Auf der Karte sind die verschiedensten edlen Tropfen aus der Region zu finden und serviert werden sie neben den passenden Speisen in einem unverwechselbaren Ambiente. In Themenstuben wie der Wein- oder Jägerstube wird das Essen und Trinken zum Erlebnis.

  • Adresse: Ursulinergasse 2, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten
    • Montag bis Donnerstag: 12.00 – 24.00 Uhr
    • Freitag und Samstag: 12.00 – 01.00 Uhr
    • Sonntag: 12.00 – 23.00 Uhr

Vrohstoff

Waren die Eltern eigentlich schon mal vegan essen oder machen sie da keinen Unterschied zu Kaninchenfutter? Wenn Zweiteres der Fall ist, lohnt sich ein Ausflug ins Vrohstoff. Der Name ist ein Kunstwort aus der Verschmelzung von Vegan, Froh und Rohstoff – und der Name ist Programm. Wer weiß, vielleicht sind sie danach wenigstens davon überzeugt, dass veganes Essen tatsächlich schmecken und satt machen kann.

  • Adresse: Theaterstraße 1-3, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten: täglich ab 10.00 Uhr

Le Candele

Die italienische Landesküche ist die beliebteste auf der Welt, schmeckt jedem und ist bezahlbar. Im italienischen Restaurant Le Candele in der Spiegelstraße gibt es nicht nur Pizza und Pasta, sondern auch verschiedene Fisch- und feine Fleischgerichte. Auf der wechselnden Tages- und Wochenkarte sind jedes Mal leckere Variationen für die ganze Familie zu finden. Und falls ihr früh dran seid: werktags von 11.00 – 15.00 Uhr gibt es Mittagsangebote für 6,50 €.

  • Adresse: Spiegelstraße 10, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 23.30 Uhr

Alte Mainmühle

An der Alten Mainmühle kommt man bei einem Ausflug in der Mainfrankenmetropole nicht vorbei. Entweder man genießt einen obligatorischen Schoppen Wein auf der Alten Mainbrücke oder setzt sich doch für ein fränkisches Gericht in die schön eingerichteten Innenräume. Der zweistöckige Balkon direkt über dem Main wird bei schönem Wetter genutzt und bietet einen traumhaften Ausblick auf Festung Marienberg und Käppele – der perfekte Ort für die ganze Familie. Der imposante Wappenstein am Mitteltrakt steht übrigens unter Denkmalschutz.

  • Adresse: Mainkai 1, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten: täglich von 09.30 – 24.00 Uhr

Brauerei-Gasthof Alter Kranen

Am rechten Mainufer, westlich der Juliuspromenade, steht seit fast 250 Jahren der Alte Kranen. Benannt nach dem barocken Hafenkran, serviert der Gasthof Alter Kranen nebenan fränkische Spezialitäten. Regionale Küche kann man bei einem frisch gezapften Würzburger Hofbräu genießen und den Eltern die hiesige Kultur näher bringen – sollten sie denn von außerhalb kommen. Einen sagenhaften Ausblick auf die Festung hat man zudem auch. Wenn es was zu Feiern gibt, ist man an der richtigen Adresse angekommen: Happy Hour ist täglich ab 17.00 Uhr. Dann gibt es alle Cocktails für 5,50 € und alle Jumbos für 6,00 €. Täglich von 17.00 – 19.00 Uhr ist zusätzlich Holzfass Happy Hour – 0,5l Hofbräu für 3,30 € und täglich um 22.00 Uhr Kranenstunde, alle Jumbos wieder für 6,00 €.

  • Adresse: Kranenkai 1, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr
Grafeneckart und Alter Kranen in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Grafeneckart und Alter Kranen in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Nikolaushof

In der Nähe des Käppele auf dem Nikolausberg befindet sich der Nikolaushof. Das Restaurant und Ausflugslokal bietet fränkische und internationale Speisen aus frischen Produkten, dazu regionale und internationale Weine, und wird so selbst den höchsten Ansprüchen gerecht. Auch für Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen eignen sich die verschiedenen Räumlichkeiten. Zudem hat man einen hervorragenden Ausblick über die gesamte Stadt.

  • Adresse: Johannisweg 2, 97082 Würzburg
  • Öffnungszeiten: Mai bis September
    • Montag Ruhetag
    • Dienstag – Freitag: 14.00 – 23.30 Uhr
    • Samstag und Sonntag: 12.00 – 23.30 Uhr
  • Öffnungszeiten: Oktober bis April
    • Montag Ruhetag
    • Dienstag – Freitag: 16.00 – 23.30 Uhr
    • Samstag und Sonntag: 12.00 – 23.30 Uhr
  • Januar: Betriebsurlaub

Weinhaus zum Stachel

Oder doch lieber ein Abendessen im Weinhaus zum Stachel, dem ältesten Gasthof der Stadt? Den Namen erhielt das Lokal schon im Bauernkrieg: Bei den Treffen der gegen Adel und Klerus rebellierenden Bürger wurde ein Morgenstern, der Stachel, zum Fenster des Gressenhof-Erkers hinausgehängt. Nachdem der Aufstand niedergeschlagen war, wurden Versammlungen im Stachel verboten und das Wirtshaus verarmte. Glücklicherweise kümmerten sich in den folgenden Jahrhunderten mehrere verschiedene Familien um das Lokal, sodass wir heute fränkische Gastronomie und erlesene Weine traditionsreich im 600 Jahre alten Weinhaus kosten dürfen.

  • Adresse: Gressengasse 1, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten
    • Dienstag – Samstag: 11.30 – 00.00
    • Sonntag: 11.30 – 16.00 Uhr

Wie immer in der Rubrik „Unsere Besten“ gilt: Die Auswahl der hier vorgestellten Locations wurde von Mitgliedern unserer Redaktion frei getroffen. Es wurden weder Gelder noch Dienstleistungen ausgetauscht und auch die Reihenfolge der Vorstellung ist vollkommen zufällig gewählt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT