Schlittschuh. Symbolbild: Pascal Höfig
Schlittschuh. Symbolbild: Pascal Höfig

5 Ausflugstipps mit Kindern im Winter

Die Wintersaison hat begonnen und viele Aktivitäten kann und will man wegen des ungemütlichen und grauen Wetters nicht mehr machen. Aber das sollte nicht daran hindern, Ausflüge mit den lieben Kleinen zu unternehmen, die auch in der kalten Jahreszeit Freude bereiten – Spiel und Spaß gibt es auch im Winter in Würzburg!

Ein Klassiker: Die Würzburger Eisbahn

Ob Klein oder Groß, beim Schlittschuhlaufen hat jeder Spaß. Die Eisbahn ist eine gute Möglichkeit, um sich im Winter richtig auszupowern. Traditionell kann man am Nigglweg in Würzburg Eislaufen, hier gibt es auch Leihschuhe. Natürlich gibt es auch auf der neuen Eisbahn wieder einmal im Monat eine Eisbahn Disco. Die öffentlichen Laufzeiten und Preise sind auf der Website der WVV einsehbar.

Nautiland

Im November eröffnete das neue „Nautiland“ am Nigglweg seine Pforten. In der großen Wasserlandschaft kann man plantschen was das Zeug hält, Bahnen schwimmen, vom Sprungturm hüpfen oder durch die Effekt-Wasserrutsche düsen.

Zahlen und Fakten zum neuen Nautiland

Als Indooraktivität schlechthin ist ein Schwimmbadbesuch mit Kindern in den Wintermonaten bestens zu empfehlen. Neben den täglichen Öffnungszeiten von 9:00 bis 22:00 Uhr gibt es am Montag, Mittwoch und Freitag auch ein Frühschwimmen von 6:00 bis 8:00 Uhr.

Schwarzlicht-Minigolf

Minigolfen geht nur im Sommer? Falsch gedacht – in Würzburg gibt es auch die Möglichkeit, ein besonderes Minigolf-Erlebnis zu erfahren: In der Posthalle wird in der Schwarzlichtfabrik 3D Minigolf angeboten. Mit Schwarzlicht-Farben und 3D-Brillen ausgestattet kann man sich hier gegenseitig herausfordern und sein Minigolf-Geschick zeigen, umgeben von einer farbenfrohen 3D-Landschaft. Langweilig klingt anders – definitiv familienfreundlich! Geöffnet hat die Schwarzlichtfabrik von Dienstag bis Freitag von 14:00 bis 22:00 Uhr, am Samstag von 11:00 bis 23:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr.

Trampolinhalle

Kinder haben viel Energie – in der neuen Trampolinhalle am Heuchelhof kann man sich so richtig austoben. In der Trampolinhalle „SkyandSand“ gibt es verschiedene Trampoline, einen Airbag, Slackline und mehr. Für die kleinen Besucher gibt es sogar einen Kleinkind-Bereich – auch besonders junge Kinder können hier mit ihren Eltern Spaß haben. Und da das ganze drinnen stattfindet, gibt es damit eine neue Winteraktivität in Würzburg. Geöffnet hat die Trampolinhalle von Dienstag bis Donnerstag von 10:00 bis 20:00 Uhr, am Freitag von 10:00 bis 21:00 Uhr. Außerdem ist am Samstag von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet sowie am Sonntag von 9:00 bis 20:00 Uhr.

Der Indoorspielplatz Fun-Park

Im Fun-Park Kinderland Würzburg in der Werner-von-Siemens-Straße gibt es viele Attraktionen, wie eine Trampolin-Anlage, ein Karussell, eine Kletterwand und noch vieles mehr. Kinder können sich hier so richtig austoben. Da die Spielgeräte sehr vielfältig sind, ist mit Sicherheit für jedes Kind etwas dabei – sogar Kleinkinder können hier schon z.B. im Bällebad spielen. Sollten die Kleinen dann Hunger bekommen, gibt es vor Ort auch ein Bistro. Der Fun-Park hat Dienstag bis Donnerstag von 14:30 bis 18:30 Uhr, Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 10:30 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Die Auswahl der hier vorgestellten Locations wurde von Mitgliedern unserer Redaktion frei getroffen. Es wurden weder Gelder noch Dienstleistungen ausgetauscht und auch die Reihenfolge der Vorstellung ist vollkommen zufällig gewählt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT