Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Sektflasche auf geparkten Pkw geworfen

In der Silvesternacht wurde auf dem Parkplatz „Congresscentrum“ am Kranenkai eine Sektflasche auf einen geparkten BMW geworfen. Dabei parkte der 21-jährige Geschädigte sein Fahrzeug gegen 02.00 Uhr auf dem Parkplatz unter der Friedensbrücke ab. Als er gegen 03.15 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass die komplette Windschutzscheibe gesprungen war und eine tiefe Delle auf der Motorhaube vorhanden war. Offenbar hatte ein Unbekannter eine Sektflasche von der Friedensbrücke auf den darunterliegenden Parkplatz geworfen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Hinweise auf den unbekannten Täter liegen keine vor.

Wer Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT