Das Käppele im Winter. Foto: Pascal Höfig
Das Käppele im Winter. Foto: Pascal Höfig

Unsere Veranstaltungstipps für Januar

Die Feiertage sind vorbei, das neue Jahr steht frisch vor der Tür – willkommen zurück im Alltagsstress! Zeit, die Neujahrsvorsätze in Angriff zu nehmen und die fiesen, überflüssigen Weihnachtskilos wieder loszuwerden. Aber bei all dem Neujahrsstress dürfen wir natürlich eines nichts vergessen – nämlich den Spaß! Deshalb haben wir für euch die besten Veranstaltungen rausgesucht, die der erste Monat im neuen Jahrzehnt zu bieten hat:

Apres Ski Party

12. Januar | 15-19 Uhr | Odeon Lounge

Brrr, ist das kalt. Aber eine richtige Winterstimmung will ohne Schnee trotzdem einfach nicht aufkommen. Dann passt mal auf, ihr Skihasen: Am 12. Januar steigt im Odeon in Kooperation mit der Lebenshilfe Würzburg e.V. die große Hüttengaudi! Die DJ’s heizen euch dabei mit Schlagern und den besten Hüttenhits ein. Perfekt für alle, die auch ohne Skiurlaub das feuchtfröhliche Aprés Ski – Feeling genießen wollen!

Poetry Slam 

12. Januar | 19 – 21:30 | Posthalle

Am 12. Januar gibt’s wieder Poesie auf die Ohren! Der beliebte Poetry-Slam geht in die nächste Runde und lädt zu einem Abend voller schöner Texte und grandioser Unterhaltung ein. Jeder Slammer hat sieben Minuten Zeit sein selbstverfasstes Werk zu präsentieren und die Publikumsjury für sich zu gewinnen. Dem Stil der Künstler sind dabei keine Grenzen gesetzt, von Comedy über Lyrik bis hin zu Sprechgesang ist alles erlaubt. Mit dabei sind einige der besten deutschsprachigen Poetry Slammer, unter anderem Jan König aus Frankfurt am Main. Einlass ist um 18.15 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

Jack the Ripper

13.-16. Januar | 20 Uhr| Stadtmensa Würzburg

Lust auf ein wenig schaurige Stimmung? Dann seid ihr bei der Studiobühne Würzburg an der richtigen Adresse. Im Januar wird hier nämlich das Kriminalstück von Jack the Ripper in der Stadtmensa gespielt. Die Zuschauer machen eine kleine Zeitreise ins Jahr 1888: Seit Wochen treibt ein brutaler Killer im Elendsviertel Whitechapel in London sein Unwesen und ermordet wahllos eine Prostituierte nach der anderen. Kann Chief Inspector Frederick Abberline den Fall lösen?

Airport pres. Deborah De Luca

18. Januar | 22-05 Uhr | Airport Würzburg

Wer Hüttengaudi gar nicht abkann und nur feinsten Techno an seine Ohren heranlässt, sollte sich den 18. Januar freihalten. Denn dann kommt Deborah De Luca nach Würzburg ins Airport! Mit über 1,7 Millionen Facebook Followern ist die junge Italienerin eine der populärsten DJanes im Bereich Techno. Sonst füllt sie die Clubs in ganz Europa jetzt ist Würzburg an der Reihe. Für mehr Infos klickt hier. 

Fashion Love Flohmarkt & Fashion Flohmarkt

26. Januar | Ab 13:30 Uhr | B.Neumann bzw. Posthalle

Shopping Queens und Fashion Kings aufgepasst – Im Januar kann wieder fleißig geshoppt werden denn gleich zwei Flohmärkte bieten die Möglichkeit seinen Kleiderschrank ordentlich zu füllen. So geht es am 26. Januar um 13:30 Uhr im B.Neumann direkt an der Residenz beim Fashion Love Flohmarkt los und danach um 14 Uhr gleich weiter mit dem Fashion Flohmarkt in der Posthalle. Der Eintritt liegt bei beiden Flohmärkten jeweils bei 2 Euro.

- ANZEIGE -