Schönbornstraße in Würzburg. Foto: Pascal Höfig
Schönbornstraße in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Diese Läden haben 2019 in Würzburg eröffnet

Wo etwas endet, beginnt auch etwas Neues: Auch wenn im Jahr 2019 einige Läden verschwunden sind, sind viele Neue aufgetaucht, die frischen Wind nach Würzburg bringen. Von der Erweiterung von Firas FeineKost, über Modeläden bis hin zur Trampolinhalle hat sich wieder einiges in Würzburg getan. Diese Läden haben dieses Jahr eröffnet:

  • „Vero Moda“ in der Kaiserstraße
  • Sparda Bank“ am Barbarossaplatz
  • „Only“ in der Schönbornstraße
  • „Yomaro“ in der Domstraße
  • „House of Beer“ in der Juliuspromenade
  • „Mera Tapas“ in der Juliuspromenade
  • „glouglou“ in der Karmelitenstraße
  • „Joe’s Tapasbar“ am Kranenkai
  • „Veloprotz“ in der Sanderstraße
  • „JAC Faire Mode für Frauen“ in der Augustinerstraße
  • Cannameleon“ in der Eichhornstraße
  • „The Woo Store“ in der Eichhornstraße
  • „Al Baguetta“ in der Theaterstraße
  • „Chicken Inn“ in der Theaterstraße
  • „EVI“ in der Hofstraße
  • Firas feine Kost“ in der Erthalstraße (Neueröffnung nach Erweiterung)
  • „Burger Hits“ in der Rottendorfer Straße
  • „Sala Thai“ in der Eichendorffstraße
  • „Sky and Sand Trampolinhalle“ am Heuchelhof

Mode und Tapas

„Only“ wurde in der Kaiserstraße zu „Vero Moda“ und ist dafür in die Schönbornstraße gezogen und auch mit JAC Faire Mode für Frauen“ eröffnete ein neuer Modeladen in Würzburg. Mit „Mera Tapas“ gibt es eine neue Anlaufstelle für spanische Köstlichkeiten, genauso wie mit „Joe’s Tapasbar“, die neu am Kranenkai zu finden ist.

Außerdem durfte man sich in Würzburg über eine zweite Filiale von „Yomaro“ freuen: Froyo und Co. gibt es nun auch in der Domstraße. In der Theaterstraße gibt es ebenfalls kulinarische Neuheiten: Bei „Al Baguetta“ gibt es verschiedene Baguettes und Fries und bei Chicken Inn dreht sich alles um Hühnchen.

Fahrräder und Trampolin springen

Trotz Kontroversen gibt es in Würzburg viele Radfahrer – freuen wird es diese, dass in der Sanderstraße ein neuer Laden rund ums’s Rad eröffnet hat: bei „Veloprotz“ gibt es Reparatur-Angebote, Workshops zum Schrauben und zu Fahrtechniken und mehr.

Sportlich wird es ab diesem Jahr auch am Heuchelhof: in der „Trampolinhalle Sky and Sand“ kann man sich mal so richtig austoben und an verschiedenen Trampolinen Spaß haben. Bisher gab es die nächsten Angebote etwas weiter weg in Uffenheim und Nürnberg.

Was wünscht ihr euch für das neue Jahr?

Wir haben einen Würzburger Shop vergessen, der 2019 neu aufgemacht hat? Oder ihr wünscht euch einen neuen Laden für 2020, der dringend aufmachen soll? Dann hinterlasst uns einen Kommentar.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT