Bechtle bietet den Mitarbeitern viele Vorteile und Benefits. Foto: Konstantin Winter
Bechtle bietet seinen Mitarbeitern viele Vorteile. Foto: Konstantin Winter

5 Gründe, als IT-Experte bei Bechtle zu arbeiten

Die Bechtle AG zählt zu den erfolgreichsten IT-Unternehmen Deutschlands. Dieser Status ist dabei vor allem den mehr als 11.000 Mitarbeitern zu verdanken, welche in insgesamt 14 Ländern in ganz Europa verteilt sind. Eines der 74 IT-Systemhäuser der Bechtle AG befindet sich direkt hier in Würzburg.

Was macht eines der erfolgreichsten IT-Unternehmen in Würzburg?

Wir wollten wissen, was Bechtle bei Arbeitnehmern so beliebt macht und wie sich das IT-Dienstleistungsunternehmen von anderen abhebt. Aus den Antworten haben wir fünf Gründe zusammengestellt, warum man als IT-Experte bei Bechtle durchstarten sollte.

Moderne Arbeitsplätze

Der Bechtle hat seinen Sitz in einem 2018 erbauten Gebäude in unmittelbarer Nähe zum aktuellen Landesgartenschaugelände. Hier hat man als Mitarbeiter viele Möglichkeiten zum eigenständigen Arbeiten. Dem Unternehmen ist es sehr wichtig, dass sich jeder Mitarbeiter wohl fühlt. Egal, ob man in Ruhe arbeiten oder sich mit Kollegen austauschen möchte: Es gibt für jeden den passenden Arbeitsbereich.

Was macht die Ausbildung bei Bechtle so attraktiv?

An modern ausgestatteten Arbeitsplätzen lässt es sich bekanntlich viel besser arbeiten: Höhenverstellbare Tische, moderne Technik und WLAN-Zugang für alle Mitarbeiter erleichtern den Arbeitsalltag der IT-Experten und schaffen eine ideale Arbeitsatmosphäre.

Ob eigener Laptop, höhenverstellbarer Schreibtisch oder die Afterwork-Veranstaltungen: Bechtle bietet seinen Azubis attraktive Angebote. Foto: Konstantin Winter

Um die Arbeit bei Bechtle so angenehm wie möglich zu gestalten, sind die Arbeitsplätze top ausgestattet. Foto: Konstantin Winter

Arbeiten mit Teamwork

Bechtle legt großen Wert auf einen freundschaftlichen und lockeren Umgang zwischen den Mitarbeitern. Die Verbundenheit untereinander sorgt für einen starken, tief verwurzelten Teamgedanken. Dieser wird im IT-Unternehmen sorgfältig gepflegt. So finden regelmäßig Afterwork-Veranstaltungen wie Spieleabende, Sportgruppentreffen oder Sommerfeste und Weihnachtsfeiern statt. Da der Spaß bei Bechtle auch an den stressigsten Arbeitstagen nicht zu kurz kommen soll, stehen den Arbeitnehmern ein Tischkicker und ein gekühltes Feierabendbier zur Verfügung.

Bechtle_AG

Bei Bechtle steht Teamwork im Vordergrund! Foto: Konstantin Winter

Das Mikado-Programm

Wer neu ins Unternehmen kommt, muss sich keine Gedanken um den Einstieg machen. Zum Start absolviert jeder neue Mitarbeiter das „Mikado“. Was das genau ist? Hier lernen die Neulinge an ihren ersten Arbeitstagen ihre zukünftigen Kollegen, ihren Verantwortungsbereich und das komplette Unternehmen sowie dessen Philosophie kennen. Dabei stehen Paten und Mentoren immer mit Rat und Tat zur Seite. Das „Mikado“ ermöglicht so einen perfekten Start.

Bis Juni 2020 kann man sich aktuell für eine Ausbildung bei Bechtle bewerben. Foto: Konstantin Winter

Niemand wird ins kalte Wasser geworfen, Mentoren und Paten helfen beim Berufseinstieg. Foto: Konstantin Winter

Flexible Arbeitsgestaltung & umweltbewusstes Denken

Ein weiterer Vorteil für die Mitarbeiter ist die flexible Arbeitsgestaltung. Alle Mitarbeiter haben nach individueller Aufgabe, Situation und Absprache die Möglichkeit, ihre Arbeitszeiten und ihren Arbeitsort frei zu wählen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen – da Nachhaltigkeit für Bechtle ein sehr wichtiges Thema ist –  das Unternehmen den Arbeitnehmern beispielsweise das Leasing von Fahrrädern oder das Aufladen von Elektroautos vor Ort an.

Über 11.000 Mitarbeiter und in 14 Ländern vertreten: Bechtle gehört zu den erfolgreichsten IT-Dienstleitungsunternehmen Deutschlands. Foto: Konstantin Winter

Rückzugsorte sind zum konzentrierten Arbeiten äußerst wichtig. Foto: Konstantin Winter

Hauseigene Bechtle-Akademie

Sehr beliebt und wertgeschätzt bei den Mitarbeitern ist die hauseigene Bechtle Akademie. Hier erhalten Mitarbeiter das attraktive Angebot, sich bei zahlreichen Seminaren und Schulungen weiterzubilden sowie sich im persönlichen und fachlichen Bereich über verschiedene Wege zertifizieren zu lassen.

Alles rund um das Thema "digitale Zukunft" erfahren – beim IT Solution Day der Firma Bechtle. Foto: Konstantin Winter

Bei Bechtle kann man sich bei zahlreichen Seminaren und Schulungen weiterbilden. Foto: Konstantin Winter

Über die Bechtle AG

Gegründet wurde Bechtle im Jahr 1983 als Ein-Mann-Unternehmen im schwäbischen Heilbronn. Heute ist Bechtle Deutschlands größtes IT-Systemhaus, international stark vernetzt und zählt mittlerweile zu Europas erfolgreichsten IT-Unternehmen. Der Konzern beschäftigt aktuell insgesamt 11.000 Mitarbeiter in 14 Ländern Europas. Wer gerne wissen möchte, welche Stellen aktuell bei Bechtle in Würzburg zu vergeben sind, findet hier einen Würzburg.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT