Schlittschuh. Symbolbild: Pascal Höfig
Schlittschuh. Symbolbild: Pascal Höfig

Würzburger Eisbahn eröffnet später

Schlittschuhe an und los! Viele können es gar nicht erwarten, bis man sich wieder auf die Eisbahn am Nigglweg – direkt neben dem neuen Nautiland – wagen kann. Dieses Jahr muss man sich leider gedulden: die Eisbahn eröffnet später als geplant.

Zu milde Temperaturen

Weil das Wetter zur Zeit zu mild ist, wird die Eisbahn am Nigglweg nicht Ende dieser Woche eröffnen, wie es ursprünglich geplant war, heißt es in einer Pressemitteilung der WVV. Stattdessen wird voraussichtlich der 1. November als Eröffnungstermin angepeilt „vorausgesetzt die Temperaturen passen sich der herbstlichen Jahreszeit bis dahin entsprechend an“, so in der Mitteilung weiter.

Eisbahndisco und Eishockey

Jedes Jahr erfreuen sich die Würzburger an der Eisbahn am Nigglweg. Hier kann man gemütlich seine Runden fahren und in den Pausen leckere Pommes schlemmen. Doch auf der Eisbahn kann man nicht nur in Ruhe über die Bahn schlittern – mit der Eisbahn Disco, die immer einmal im Monat stattfindet, gibt es rhythmische Beats auf dem Eis.

Auch Eishockey-Spiele finden regelmäßig statt. Die Terminlisten werden noch rechtzeitig bekanntgegeben.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT