Das Team der Crossfit Kraftmühle. Foto: Simon Grundmann
Das Team der Crossfit Kraftmühle. Foto: Simon Grundmann

CrossFit KraftMühle fitteste Box Deutschlands

Würzburg ist Fit – das beweist nun auch die CrossFit KraftMühle: bei der Bundesliga räumte das Team den ersten Platz ab und darf sich nun „Fitteste Box Deutschlands“ nennen. Vom 4. bis 6. Oktober fand das Finale in Mühlhausen in Thüringen statt, wo sich das Team aus Würzburg gegen 16 Teams behaupten musste.

Acht CrossFit-Athleten

Bei der Bundesliga stellt jede CrossFit-Box oder Gym acht Athleten zur Verfügung, davon jeweils vier Männer und Frauen und maximal zwei Athleten, die nicht in der Home-Base trainieren. Das Team in der CrossFit KraftMühle besteht aus Sabrina Woods, Anna Braterschofsky, Anna Lisa Contini, Franziska Höger, Julian Bickel, Nico Braun, Zachary Woods und Alexander Schmitt, welcher erst kürzlich in der ProSieben-Show „Renn zur Million“ zu sehen war.

Sieg für die Crossfit Kraftmühle! Foto: Claudia Bachmann

Sieg für die Crossfit Kraftmühle! Foto: Claudia Bachmann

Jedes der acht Teammitglieder muss bei mindestens einem Event zum Einsatz kommen, somit darf auch kein Teammitglied alle Workouts machen. Das Ranking im jeweiligen Event ergibt sich anhand des Scores – d.h. der schnellsten Zeit bzw. des größten Gewichtes. Bei regionalen Wettkämpfen kämpfen bis zu acht Boxen je Region um den Einzug in das Finale. Die jeweils zwei besten Teams stehen im Finale um die Meisterschaft.

Fitnesstest mit 3 Etappen

Die Fitness Bundesliga ist eine Liga auf nationaler Ebene in Deutschland, die jährlich als Fitnesstest stattfindet. Damit wird das fitteste Team der Republik bestimmt. Die Liga basiert auf drei Wettkampf-Etappen: Box Battles, Region Battles und den Playoffs, dem Finale. Letzteres bildet den Saisonabschluss.

Insgesamt gab es im Finale neun Workouts zu bewältigen, in denen von maximaler Kraft, über Ausdauer, Schnelligkeit sowie Synchronität und turnerischen Fähigkeiten alles abverlangt wurde. Hier ging es nicht um einzelne Athleten sondern um die Stärke des gesamten Teams. Welches Team kann in allen abgefragten Disziplinen/Workouts am besten zusammenarbeiten?

Die Crossfitter aus Würzburg bei der Bundesliga. Foto: Claudia Bachmann

Die Crossfitter aus Würzburg bei der Bundesliga. Foto: Claudia Bachmann

Teamleistung zählt

Die Teams mit den fittesten Frauen entscheiden am Ende eines Wettkampfs welches Team auf dem Podium steht, da die Leistungsdichte der Männer meistens sehr eng beieinander ist. Die Frauen im Team geben das Tempo und das Leistungsniveau an und die Männer müssen sich nach den Frauen richten, da es ja um Teamleistung geht.

Auch im letzten Jahr gab es die Bundesliga schon. Damals holte sich Crossfit Aorta aus Berlin den Titel. Dieses Jahr ging der erste Platz nach Würzburg. Wir gratulieren!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT