Stecker rein und los geht's! Foto: Pascal Höfig
Stecker rein und los geht's! Foto: Pascal Höfig

Welche Energielösungen gibt es für Würzburg?

Die Diskussion rund um das Thema Energie ist ständig präsent. Viele Argumente, viele Meinungen und noch mehr Möglichkeiten prasseln dabei auf Verbraucher ein. Doch welche Angebote sind für jeden individuell sinnvoll? Wo steht die Region in Sachen Energiewende? Auf der diesjährigen Mainfranken-Messe wird die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) dazu Rede und Antwort stehen.

Mit dem E-Auto der WVV zukunftsorient und umweltbewusst fahren. Foto: Pascal Höfig

Mit dem E-Auto der WVV zukunftsorient und umweltbewusst fahren. Foto: Pascal Höfig

Welche Themen?

Als aktuelle Themen sind vertreten: Photovoltaik und Speicher, Regionalstrom, Ökostrom, Bürgerbeteiligung sowie E-Mobilität. Falls man sich für ein bestimmtes Thema interessiert, zum Beispiel über die Anschaffung eines E-Rollers oder E-Autos nachdenkt, eignen sich die Thementage optimal:

  • Sonntag, 29. September 2019: Investition in die Zukunft – WVV-Bürgerbeteiligung
  • Donnerstag, 3. Oktober 2019:  Der eigene Weg in die E-mobile Zukunft
  • Samstag, 5. Oktober 2019: Energiefreiheit durch Photovoltaik & Speicher

Messebesucher profitieren von den Experten vor Ort, die genau wissen: Was passt zu wem? Für wen kommt die Bürgerbeteiligung oder doch die eigene Photovoltaikanlage in Betracht? Wie profitiert der einzelne Würzburger vom aktuellen Projekt „Regionalstrom – Mein Strom bleibt vor Ort“? Wie nutzt man die Solarenergie nachts?

Wo findet man die WVV?

Die Mainfranken-Messe findet dieses Jahr vom 28. September bis 6. Oktober am Mainufer statt. Als regionales Unternehmen ist die WVV natürlich vertreten. An zwei Ständen in Halle 4 präsentiert der Konzern aktuelle Energielösungen für Nachhaltigkeit und Lebensqualität in der Region.

WVV_ERoller

Mit dem E-Roller schont man Umwelt & Geldbeutel. Foto: Dominik Ziegler

Exklusive Messe-Rabatte

Nicht nur von den Experten vor Ort profitieren die Messebesucher. Die WVV hat auch spezielle Angebote im Gepäck. So gibt es ganze 500 Euro Messe-Rabatt für alle Aufträge einer Photovoltaikanlage mit oder ohne Speicher, die durch ein Beratungsgespräch auf der Mainfranken-Messe zustande kommen. Um sich final zu entscheiden, hat man sogar bis Ende des Jahres Zeit. So muss sich niemand gedrängt fühlen, vor Ort etwas abzuschließen.

WVV-Marketingabteilung sucht Aushilfen!

Besonders für alle, die bequem, günstig, leise und energiesparend unterwegs sein wollen, ist der Kito-Roller perfekt. Den E-Roller bekommen WVV-Energiekunden generell stark vergünstigt. Auf der Mainfranken-Messe wird nochmal drauf gelegt: 450 Euro Rabatt beim Kauf eines Kito-Rollers mit einem Akku und 550 Euro Rabatt beim Kauf eines Kito-Rollers mit zwei Akkus!

Halle der Würzburger Hafen GmbH. Foto: TOM BAUER – AD PHOTOGRAPHY

Halle der Würzburger Hafen GmbH. Foto: TOM BAUER – AD PHOTOGRAPHY

Weitere Specials

Neben den unschlagbaren Rabatten der WVV erwarten einen außerdem noch weitere Specials auf der Mainfranken-Messe. So kann man sich als WVV-Energiekunde zum Beispiel einen Thermobecher individuell vor Ort gravieren lassen. Alle Messebesucher, welche (noch) kein Kunde bei der WVV sind, bekommen einen Schlüsselanhänger graviert. Desweiteren erhält jeder neue Ökostrom- und Regionalstromkunde zum Tarif einen Obstbaum zum Pflanzen im eigenen Garten geschenkt. Als letztes Special sei noch auf das Thermografie-Angebot hingewiesen: Hierbei werden Infrarotaufnahmen im Außenbereich des Hauses angefertigt. Zweck ist es, mangelhafte Wärmeisolierung oder Wärmebrücken von Wohngebäuden aufzuzeigen.

Über die WVV

Die WVV bietet als nachhaltiger Energieversorger eine Vielzahl an Energieprodukten und Services im Bereich energienaher Dienstleistungen. Zum Thema E-Mobilität entwirft das Unternehmen Lösungen für Privatleute und Unternehmen. Mit den vielen Ladestationen für E-Autos in der Region speist die WVV den elektrischen Verkehr in Würzburg mit hundertprozentigem Ökostrom. Die nächsten Termine, um live zu testen und alle Fragen rund um Energie los zu werden: Der WVV E-Mobilitätstag am 21. September und die Mainfranken-Messe von 28. September bis 6. Oktober.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT