Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

45-Jähriger aus Würzburg vermisst

UPDATE: Der Vermisste wurde unversehrt in Würzburg angetroffen.

Seit Freitag wird ein 45-Jähriger vermisst. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einer psychischen Ausnahmesituation befindet. Da sämtliche Suchmaßnahmen bislang ergebnislos blieben, bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Psychische Ausnahmesituation nicht ausgeschlossen

Der 45-Jährige wurde zuletzt am 06. September im Würzburger Stadtgebiet gesehen und war bis vor kurzem noch über Facebook erreichbar. Da auf Grund des Inhaltes seiner Nachrichten eine psychische Ausnahmesituation nicht ausgeschlossen werden kann, wurde er durch einen Bekannten als vermisst gemeldet. Sämtliche Suchmaßnahmen liefen seitdem ins Leere.

Der 45-Jährige kann wie folgt beschrieben werden:

  • 176 cm groß
  • Schlank mit blonden Haaren
  • Punker-Look
  • Tattoo am linken Oberarm (Streifen ca. 3cm lang)

Wer den Mann möglicherweise gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 bei der Polizeiinspektion Würzburg Stadt zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT