Feuerwehrauto. Symbolfoto: Pascal Höfig
Feuerwehrauto. Symbolfoto: Pascal Höfig

Gartenhecke vorsätzlich angezündet

Am Sonntagabend hat ein Unbekannter in der Steigstraße in Thüngersheim ein einem Wochenendgrundstück ein brennendes Holzscheit unter eine Gartenhecke gelegt.

Vorsätzliche Brandstiftung

Die brennende Hecke wurde von der herbeigerufenen Feuerwehr gelöscht, bevor der Brand auf ein in der Nähe befindliches kleines Holzhäuschen übergegangen ist. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT