Banner
Ackerbau. Symbolbild: Dominik Ziegler
Ackerbau. Symbolbild: Dominik Ziegler

Acker durchpflügt und geflüchtet

Ein interessanter Vorfall ereignete sich am Freitag auf der Staatsstraße 2270 in Richtung Wolkshausen: ein Pkw kam von der Fahrbahn ab und landete in einem Acker. Diesen verließ der Fahrer auch erfolgreich wieder, jedoch nicht ohne einen Schaden zu verursachen.

Zuckerrübenacker durchpflügt

Am Freitag gegen 19.15 Uhr fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf der Staatsstraße 2270 von Euerhausen in Richtung Wolkshausen. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit kam das Fahrzeug zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten. Anschließend schleuderte der Pkw nach links in einen Zuckerrübenacker. Diesen durchpflügte das Fahrzeug regelrecht auf eine Länge von ca. 200 Meter bis das Fahrzeug wieder auf die Straße kam.

Fahrerflucht

Am Zuckerrübenacker entstand ein Schaden von ca. 400,- Euro, um den sich der Verursacher nicht kümmerte und flüchtete. Gesucht wird in diesem Zusammenhang eine Pkw-Fahrerin, die mit dem Verursacher gesprochen hatte, als dieser mit seinem Fahrzeug den Zuckerrübenacker verließ.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Ochsenfurt, Tel. 09331/8741-0, zu melden.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ochsenfurt.
Banner 2 Topmobile