Das Messegelände der Mainfranken-Messe am Mainufer Würzburgs. Foto: Mainfranken-Messe
Das Messegelände der Mainfranken-Messe am Mainufer Würzburgs. Foto: Mainfranken-Messe

Mainfranken-Messe: Die Vielfalt Mainfrankens entdecken

23 Messehallen, rund 650 Aussteller und ein riesiges Freigelände: Vom 28. September bis zum 6. Oktober findet wieder die beliebte Mainfranken-Messe am Würzburger Mainufer statt. Neun Tage lang kann man hier die Vielfalt Mainfrankens entdecken. Für alle, die gerne wissen wollen, auf welche Aussteller, Themen und Highlights man sich dieses Jahr freuen darf, gibt’s hier einen spannenden Überblick.

Seit 1950 alle zwei Jahre in Würzburg: Die Mainfranken-Messe am Mainufer. Foto: Mainfranken-Messe

Seit 1950 alle zwei Jahre in Würzburg: Die Mainfranken-Messe am Mainufer. Foto: Mainfranken-Messe

Vor 125 Jahren…

Natürlich ist die Stadt Würzburg als Träger der Mainfranken-Messe auch als Aussteller vertreten. Diese stellt die Wissenschaft und Forschung in den Mittelpunkt. So kann man sich hier beispielsweise auf eine Zeitreise begeben und Wissenswertes über die Entdeckung der Röntgenstrahlen vor 125 Jahren in Würzburg erfahren.

Genuss pur!

Wenn man von der Kultur und Tradition Mainfrankens spricht, darf eine Sache nicht fehlen: Na klar, der Wein. So bringt Calvados, die französische Partnerregion des Bezirks, echtes „Savoir vivre“ nach Würzburg. Neben dem Wein gilt dieses Jahr außerdem ein besonderes Augenmerk dem Lachs – der „Fisch des Jahres“. Rund um die neue Genussmeile sind außerdem regionale Besonderheiten zu finden: Mit dabei sind unter anderem der Bayerische Bauernverband, der Bund Naturschutz, regionale Brauer und Winzer, Kaffeeröster sowie Direktvermarkter, welche ihre Lebensmittel und Produkte persönlich anbieten.

Ein Blick auf das Messegelände der Würzburger Mainfranken-Messe. Foto: Mainfranken-Messe

Ein Blick auf das Messegelände der Würzburger Mainfranken-Messe. Foto: Mainfranken-Messe

Alles rund ums Thema Bauen

Wer auf der Messe Unterstützung für das nächste Bauvorhaben sowie Ideen für die Gestaltung von Haus, Wohnung und Garten sucht, wird hier definitiv fündig: Bauen, Ausbauen, Sanieren, Renovieren, Energieversorgung und Energiesparen sind die Themen der ENBAU, dem größten Angebotsbereich der Mainfranken-Messe. Die Bezirksheimatpflege bringt passend dazu das Grün in die Stadt, indem sie unterfränkische Gärten vorstellt und Mensch und Natur im Portrait zeigt.

Erlebnis für die ganze Familie

Auch die kleineren Besucher sind auf der Messe herzlich willkommen: Die Spielewelt Games for Families beispielsweise präsentiert die neuesten digitalen und analogen Spieltrends und lädt zum Mitmachen ein. Alle Outdoor- und Sportfans können sich im Bogenschießen oder Klettern versuchen und finden darüber hinaus Fitnessgeräte, Outdoor-Bekleidung und die passende Ausrüstung. Die neuesten Wanderrouten, Ausflugsziele und Freizeitmöglichkeiten sind ebenfalls im Angebot.

23 Messehallen und rund 650 Aussteller: Die Würzburger Mainfranken-Messe. Foto: Mainfranken-Messe

23 Messehallen und rund 650 Aussteller: Die Würzburger Mainfranken-Messe. Foto: Mainfranken-Messe

Shoppingspaß garantiert!

Ladies aufgepasst! In der „fem“ ist Shoppingspaß garantiert: Hier ist alles rund um die Themen Mode, Accessoires, Beauty- und Wellnessprodukte zu finden. Die Männer können sich währenddessen in der „Men’s Corner“ austoben: Whisky, Craft Beer, Zigarren, Mode und Lifestyle-Artikel – alles für den Mann. Natürlich ist jeder an beiden Ecken willkommen!

Gesundheit & Wohlbefinden

Gesundheit und Wohlbefinden stehen ebenfalls im Messeprogramm: Verschiedene Gesundheitseinrichtungen, Organisationen und Kliniken stellen ihr Leistungsspektrum vor. Darüber hinaus können sich die Besucher individuell beraten lassen und Gesundheits-Checks machen.

Mainfranken entdecken! Auf der Mainfranken-Messe in Würzburg. Foto: Mainfranken-Messe

Mainfranken entdecken! Auf der Mainfranken-Messe in Würzburg. Foto: Mainfranken-Messe

Die Mainfranken-Messe

Die Mainfranken-Messe ist in Würzburg mittlerweile fest etabliert. Alle zwei Jahre findet sie auf dem Gelände am Mainufer statt. Bereits seit 1950! Auch dieses Jahr stehen über den Zeitraum vom 28. September bis zum 6. Oktober verteilt wieder wechselnde Themen und Events im Programm.

Jetzt Tickets sichern!

Alle Aussteller von A bis Z, Themenwelten sowie einen Lageplan findet man online auf der Homepage der Mainfranken-Messe. Wer sich wiederum als Unternehmen gerne auf der Mainfranken-Messe präsentieren möchten, kann unter info@mainfranken-messe.de Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen. Ein paar einzelne Stände für die diesjährige Mainfranken-Messe sind noch verfügbar.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT