Rugby, Kalender, Damen
Aktuell gibt es den Kalender bei dem Verein direkt zu kaufen, in wenigen Wochen dann in einigen Läden der Innenstadt. Foto: Felix Tröbs.

Würzburger Rugby Damen bringen wieder sexy Kalender heraus

Viele assoziieren Rugby mit harten Kerlen, die während eines Spieles eine ganze Menge einstecken müssen. Dass die Sportart aber auch was für Frauen ist, haben die meisten gar nicht auf dem Schirm. In Würzburg gibt es in der Abteilung Rugby der Turngemeinde Würzburg eine Damenmannschaft – und was für eine! Die Mädelsgruppe ist nicht nur sehr erfolgreich, sondern hat auch eine ganz besondere Idee, wie sie den Rugby-Sport Nichtkennern näher bringen will.

Im Interview haben uns die Würzburger Rugby Damen erzählt, welche Idee hinter dem Kalender steckt und wieso Rugby definitiv nicht nur eine Sportart für Männer ist.

Noch mehr Rugby in Würzburg – „Das schönste Rugby-Turnier der Nordhemisphäre“

Rugby ist nicht nur ein Männersport! Foto: Felix Tröbs.

Die Idee hinter dem sexy Kalender

Würzburg erleben (WE): Wie seid ihr auf die Idee mit dem Kalender gekommen?

Würzburger Rugby: Vor zwei Jahren haben wir schon mal einen Kalender gemacht, der super angekommen ist. Er war dazu gedacht, Werbung für den Sport und auch für unsere Mannschaft zu machen. Außerdem wollten wir zeigen, dass egal welche Körperstatur man hat, Rugby für jeden geeignet ist. Auch das Vorurteil, dass man bei so einem „harten“ Kontaktsport nicht mehr weiblich genug aussieht, wollten wir widerlegen.

WE: Was macht ihr mit dem Erlös aus dem Kalenderverkauf?

Würzburger Rugby: Da wir für unsere Spieltage und Turniere einige Kilometer zurücklegen müssen, werden wir das Geld hauptsächlich dafür verwenden. Auch haben wir ein gemeinsames Trainingswochenede in Planung.

WE: Wo kann man den Kalender für 2020 kaufen?

Würzburger Rugby: Zur Zeit könnt ihr Ihn über unsere Email Adresse bestellen. Einfach eine kurze Nachricht an vorsitzender@wuerzburg-rugby.de. In ein paar Wochen wird es ihn dann auch in verschiedenen Läden in der Würzburger Innenstadt zu kaufen geben.

Mit dem Gewinn aus dem Kalenderverkauf wird die Teamkasse aufgebessert. Foto: Felix Tröbs.

Rugby – eine Sportart nicht nur für Männer

WE: Wie kommt man als Frau zum Rugby?

Würzburger Rugby: Eigentlich ist es egal ob Mann oder Frau. Da Rugby noch eine Randsportart ist, kommen die meisten über das Unirugby zu uns oder einfach, weil sie mal was ganz anderes ausprobieren möchten. Rugby macht einfach Spaß, da es sehr vielseitig ist. Einerseits ist es ein Kontaktsport, was die Sportart sehr hart macht, andererseits muss man auch schlau spielen um am Gegner vorbei zu kommen.

Doch lieber ein Männerkalender für 2020? Auch die Berufsfeuerwehr hat einen heißen Kalender.

Außerdem werden Werte wie Respekt und Zusammenhalt sehr groß geschrieben. Rugby ist wie eine große Familie, egal ob das die eigenen Mitspieler sind oder der Gegner, beim gemeinsamen Bier nach dem Spiel.


WE: Was muss man mitbringen, um bei euch in der Mannschaft zu spielen? 

Würzburger Rugby: Gar nicht so viel! Spaß am Mannschaftssport, alles andere kann man lernen und trainieren. Auch der anfängliche Respekt vor dem Tackeln (das kontrollierte zu Boden bringen der Person mit Ball) geht relativ schnell verloren.

WE: Was möchtet ihr den Würzburg erleben-Fans noch mitgeben?

Würzburger Rugby: Kommt zum Rugby! Es ist ein super Sport mit tollen Werten, viel Spaß und gutem Zusammenhalt. Wir haben mittlerweile viele Angebote vom Kinder- und Jugendtraining bis hin zum Damen- und Männerteam. Mehr Info’s gibt’s auf unserer Homepage oder Facebook-Seite und auch Instagram kann man uns folgen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT