Interessante und vielfältige Ausbildungsplätze warten darauf, entdeckt zu werden! Foto: WVV
Interessante und vielfältige Ausbildungsplätze warten darauf, entdeckt zu werden! Foto: WVV

Was lernt man eigentlich bei der WVV?

Jeder Würzburger kommt fast täglich auf unterschiedliche Weise mit der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH, kurz WVV, in Kontakt. Ob mit dem Bus zur Schule, beim Betätigen des Lichtschalters oder bei einer Abkühlung im Dallenbergbad – die alltäglichsten Erledigungen sind ohne die WVV nicht möglich. Doch auch als großer Konzern sucht man regelmäßig nach jungen und kreativen Leuten, die frischen Wind ins Unternehmen bringen. Doch was kann man bei der WVV eigentlich lernen? Wer wird gesucht? Diese und alle weiteren Fragen kann man am 5. Juli 2019 beim Karriere Event stellen. Einen ersten Vorgeschmack gibt’s hier.

Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten

Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH bietet ein breites und vielfältiges Angebot an Ausbildungsberufen rund um Energie, Verkehr und Umwelt. Vom Industriekaufmann/-frau, Anlagenmechaniker/-in oder Elektroniker/-in für Betriebstechnik bis hin zum Fachinformatiker/-in für Systemintegration und Fachkraft im Fahrbetrieb. Sowohl gewerblich als auch kaufmännisch ist für jeden was dabei.

Die WVV bietet zahlreiche Möglichkeiten! Foto: WVV

Die WVV bietet zahlreiche Möglichkeiten! Foto: WVV

Am Tag der Ausbildung, dem 5. Juli 2019, hat man am Haugerring 5 die Möglichkeit, von 14 Uhr bis 18 Uhr einen großen Einblick in alle Ausbildungsberufe der WVV zu gewinnen und sich direkt vor Ort beraten zu lassen. Nicht nur Führungen durch das Ausbildungszentrum sowie spannende Aktionen mit tollen Gewinnen warten auf die Besucher. Auch interessante Gespräche mit Ausbildern und Azubis stehen auf dem Programm. Für wen das noch nicht genug ist, der kann sich auf virtuelle Betriebserkundung begeben. Anhand von 3D-Filmen mit VR-Brillen lernt man so den potenziellen Ausbildungsberuf aus einer ganz anderen Perspektive kennen.

Mit Virtual Reality hautnah dabei sein! Foto: WVV

Mit Virtual Reality hautnah dabei sein! Foto: WVV

Lokalheld werden!

Mit einem Ausbildungsplatz bei der WVV wird man zum Lokalhelden der Stadt. Als motivierte und kreative junge Nachwuchskraft gestaltet man Würzburg und die Umgebung neu. Zudem stärkt man die Heimat wirtschaftlich und ökologisch und hinterlässt seine eigenen Fingerabdrücke in der Entwicklung der Region. Gemeinsam mit der Unterstützung von kompetenten und erfahrenen Mitarbeitern zeigt man soziales, generationsübergreifendes Engagement und unterstützt kulturelle Projekte. Das alles in Kombination mit echten Karrierechancen.

Mit der Ausbildung bei der WVV für die Region Gutes tun! Foto: WVV

Mit der Ausbildung bei der WVV für die Region Gutes tun! Foto: WVV

Über die WVV

Die WVV bietet als nachhaltiger Energieversorger eine Vielzahl an Energieprodukten und Services im Bereich energienaher Dienstleistungen. Mit Projekten wie der Bürgerbeteiligung an Photovoltaikanlagen, Ökostromtarifen und Lösungen für die eigene Solaranlage auf dem Dach setzt sich die WVV für die Energiewende in der Region ein. Die WVV sorgt zudem nicht nur für die Trinkwasserversorgung in der Region, sondern betreut auch ihre Tochtergesellschaften wie die Würzburger Stadtverkehrs- GmbH und die Mainfranken Netze GmbH. Auch bei dem Thema E-Mobilität ist sie eine der führenden Kräfte in Mainfranken. Weitere Informationen zum Thema Photovoltaik und Speicherung sowie Ansprechpartner finden sich auf der Website der WVV. Das alles und mehr kann man sich selbst zum Herzensprojekt machen, wenn man Azubi bei der WVV ist. Langeweile kommt hier sicher nicht auf.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT