Die optimale Küchenlösung für jeden, bei MEDA Küchen Würzburg. Foto: MEDA Küchen
Die optimale Küchenlösung für jeden, findet man bei MEDA Küchen Würzburg. Foto: MEDA Küchen

Tipps: Wie sollte die optimale Küche gestaltet sein?

Mit dem Partner seiner Träume in eine gemeinsame Wohnung ziehen, ein großer Schritt in jeder Beziehung und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Für alle, die in ihrer Freizeit gerne selbst den Kochlöffel schwingen, hat MEDA Küchen Würzburg optimale Küchenlösungen parat. Schließlich hat jede Wohnung unterschiedliche Anforderungen und Probleme, die es zu bewältigen gilt. Berufstätige, Singles oder Paare kommen hier auf ihre Kosten und müssen sich nicht mit aufwendiger Küchenplanung herumschlagen. Egal, um welche Küche es sich handelt, MEDA Küchen Würzburg steht als kompetenter Berater zur Seite und findet für jeden Wohnraum die passende Lösung. Hier gibt’s schon mal die ersten Tipps.

Tipp 1: Für Genießer

Diese Küche eignet sich für all diejenigen, die ihren Kochtopf nach dem Kochen nicht weit schleppen möchten. Wer will schon, dass die dampfend heißen Spaghetti Carbonara kalt werden? Hier handelt es sich um eine Kombination aus Wohn- und Esszimmer mit Möbeln aus demselben Programm. Die Verbindung verschiedener Räume verleiht diesem Konzept eine besondere Portion Gemütlichkeit. Die Farben sind dabei sehr hell und schlicht gewählt. Die floralen Muster sorgen dafür, dass man ganzjährig den Frühling in der Küche genießen kann. Beim Filmeabend setzt man am besten auf indirekte Beleuchtung und verschiedene Lichtquellen. Mehrere Lichter schaffen auch unterschiedliche Helligkeitsbereiche und lassen die kleine Küche sowie das Drumherum geräumiger wirken.

Besondere Gemütlichkeit durch die Verbindung verschiedener Räume. Foto: MEDA Küchen

Tipp 2: Für Trendsetter

Bei dem Wort „Industrie“ denkt man schnell an kahle Optik und automatisierte Prozesse. Dass dies jedoch auch super mit einer Küche kombiniert werden kann, beweist der „Industrial Stil“. Doch was versteht man überhaupt darunter? Damit ist ein Einrichtungsstil gemeint, der sich Materialien wie Beton, Stahl oder Kupfer bedient. Diese Materialien verleihen dem Raum eine raue, aber auch moderne Atmosphäre. Unverputzte Wände, Betonboden, Regale aus Metall: Das alles zählt zum „Industrial Stil“ und verleiht ihm seinen besonderen Charme. Die Räume im Industrial Stil sind üblicherweise sehr offen geschnitten, wie auch diese Küchenlösung. Schließlich besitzt dieser Stil seinen Ursprung in großen Lagerhallen und Werkstätten. Wer den Industrie-Look vervollständigen möchte, kann auch bei der Dekoration auf einzigartige Details setzen. Accessoires wie Schalen oder Töpfe aus Kupfer eignen sich perfekt. Auch massives Holz unterstreicht den robusten Charakter der Küche.

Küchentrend Industrial-Style. Foto: MEDA Küchen

Küchentrend Industrial-Style. Foto: MEDA Küchen

Tipp 3: Für frisch Verliebte

Man schwebt auf Wolke sieben und möchte nun den besonderen Schritt wagen, mit seinem Partner zusammen zu ziehen? Da ist es natürlich klar, dass man so viel Zeit wie möglich mit diesem verbringen möchte. Wieso also nicht auch die Einrichtung darauf abstimmen? Beim Vorbereiten des Abendessens kann man sich bei dieser Küchenlösung immer noch entspannt miteinander unterhalten. Am Thekentisch kann der Partner Gemüse schnippeln oder kurz Kaffeepause machen, während man selbst am Herd steht. So bleibt neben dem Kochen und Backen genug Zeit, die Zweisamkeit in vollen Zügen zu genießen. Wer zusammen wohnt, der weiß auch: Man benötigt viel Stauraum. Dies sollte man bei der Einrichtung berücksichtigen und genügend Regale sowie Schubkästen einplanen. Um Platz zu sparen, kann man diese auch im Tisch integrieren.

Küchenlösung mit integriertem Thekentisch. Foto: MEDA Küchen

Küchenlösung mit integriertem Thekentisch. Foto: MEDA Küchen

Tipp 4: Für kreative Praktiker

Nur weil die eigene Wohnung etwas ungünstig geschnitten ist, muss man definitiv nicht auf seine Traumküche verzichten. Bei der Konzeption dieser Küchenlösung wurde definitiv um die Ecke gedacht. Gemütlichkeit steht hier an oberster Stelle, denn die verwendeten Materialien wie Eiche wirken sehr natürlich und warm. Das geräumige Regal um die Ecke bietet viel Staufläche für Geschirr. Es ist dabei jedem Bewohner selbst überlassen, ob er dieses lieber als Wohnzimmerregal oder als Extra-Stauraum für die Küche nutzen möchte. Bei der Dekoration dieser Küchenlösung kann man sich je nach eigener Wunschvorstellung austoben. Wer den Aspekt der Gemütlichkeit noch verstärken möchte, setzt am besten auf natürliche Farbtöne wie Braun, Beige oder Weiß. Wie wäre es beispielsweise mit einem weißen Teppich aus Lammfell-Imitat? Auch Pflanzen können hier für eine behagliche Atmosphäre sorgen und die Einrichtung abrunden.

Küchenlösung für den Küchentraum um die Ecke. Foto: MEDA Küchen

Küchenlösung für den Küchentraum um die Ecke. Foto: MEDA Küchen

Über MEDA Küchen

Mit bald 30 Filialen in ganz Deutschland hilft MEDA Küchen seit 1998 Kunden, ihre eigene perfekte Küche zu finden. In Würzburg ist MEDA Küchen seit 2014 mit einem Küchenstudio vertreten und bietet Einbauküchen für jeden Geschmack. Mit einem riesigen Fachwissen beraten die Mitarbeiter gerne und helfen bei Planung und Verwirklichung der Traumküche – egal in welcher Budgetklasse. Kunden können sich bei der Ausstellung vor Ort über 100 verschiedene Küchen ansehen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT