Die Domstraße in Würzburg als beliebter Ort zum Einkaufen und Flanieren. Foto: Pascal Höfig
Die Domstraße in Würzburg als beliebter Ort zum Einkaufen und Flanieren. Foto: Pascal Höfig

Fünf Gründe: Darum ist Würzburg perfekt für Ingenieure

In Würzburg befindet sich der drittgrößte Standort der Brose Gruppe. Mit knapp 2.000 Beschäftigten ist Brose der größte industrielle Arbeitgeber in Würzburg. Auf dem 120.000 Quadratmeter großen Gelände entstehen in Würzburg 25 Millionen Motoren pro Jahr. Aus diesem Grund ist Brose immer auf der Suche nach den besten Ingenieuren. Doch warum sollte man als Ingenieur eigentlich in Würzburg arbeiten und leben?

Würzburg als lebenswerte Stadt

Im Jahr 2018 hat es Würzburg zum ersten Mal in das Ranking der zehn besten Städte Deutschlands geschafft und damit sogar Hamburg verdrängt. Und das zu Recht, die fränkische Weinstadt hat viel zu bieten. Über tolle Natur rund um Würzburg, viele Sportmöglichkeiten bis hin zu den unzähligen Weinfesten im Sommer. In Würzburg wird einem nie langweilig und man hat eine tolle Work-Life-Balance.

White Party am Stadtstrand. Foto: Pascal Höfig

White Party am Stadtstrand. Foto: Pascal Höfig

Flexibles Arbeitszeitmodell

Apropos Work-Life-Balance: Die wird bei Brose groß geschrieben! Bei Brose haben Ingenieure keinen festen Arbeitsplatz und eine flexible Zeiteinteilung. Der Mitarbeiter entscheidet selbst, wann und wie lange er arbeitet. Wichtig ist nur, stets die Aufgaben und Ziele im Blick zu haben und sich bei internationalen und nationalen Projekten konsequent mit den Teammitgliedern und Vorgesetzten abzustimmen. Belohnt wird man mit einer attraktiven Vergütung sowie einer Beteiligung am Unternehmenserfolg.

Tolle Entwicklungsmöglichkeiten

Der Vorteil einer großen Firma wie der Brose Gruppe sind die vielen Möglichkeiten, welche sich einem bieten. Brose fördert die Laufbahn eines jeden Mitarbeiters und sorgt dafür, dass Ingenieure passend für das Unternehmen und sich selbst eingesetzt werden. Brose ermöglicht Ingenieursstellen für jeden Schritt in der Karrierelaufbahn. Angefangen bei einem Praktikum, über eine Werkstudentenstelle, Ausbildung oder Studium bis hin zum Berufseinstieg oder Führungskraft. Auch wer Erfahrung im Ausland sammeln möchte, ist bei Brose genau richtig. Mit Standorten in 23 Ländern in Europa, Amerika und Asien sowie zahlreichen internationalen Projekten wird einem die Chance auf einen Auslandsaufenthalt nahezu auf dem Silbertablett serviert.

In Würzburg bleibt man jung

Würzburg gilt als Studentenstadt: Studenten machen knapp ein Drittel aller Einwohner Würzburgs aus. Das sorgt dafür, dass Würzburg eine tolle Barszene, eine hohe Kneipendichte und viele Restaurants hat. Über Pizza und Pasta, asiatische Küche bis hin zu traditionell fränkischen Speisen hat Würzburg alles zu bieten. Außerdem vermeiden die vielen Feste, dass Langeweile aufkommt: Unter anderem das Umsonst & Draußen-Festival, das jährliche Stramu-Fest, Mozartfest oder das Africa Festival.

Das Africa Festival 2017. Foto: Pascal Höfig

Das Africa Festival. Foto: Pascal Höfig

Den Erfolg der eigenen Arbeit sehen

Die Kernkompetenz im Bereich Motoren befindet sich am Standort Würzburg. Hier werden die Antriebe für Millionen von Autos entwickelt und hergestellt. Das bedeutet, dass gegenwärtig jeder zweite Neuwagen mit mindestens einem Produkt von Brose ausgestattet ist. Zu den Kunden zählen unter anderem Audi, BMW und Mercedes-Benz. Sieht man also in Würzburg einen Audi rumfahren, kann es gut sein, dass darin ein Motor verbaut ist, den Ingenieure in Würzburg entwickelt haben. Wen motiviert es nicht, die Früchte eigener Arbeit direkt in Glanzleistung auf der Straße zu sehen?

Über Brose

Die Brose Gruppe ist gegenwärtig der weltweit viertgrößte Automobilzulieferer in Familienbesitz und steht für Innovationskraft, Leistungsfähigkeit und Qualität. Insgesamt sorgen mehr als 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 62 Standorten in 23 Ländern dafür, dass weltweit jeder zweite Neuwagen mit mindestens einem Produkt von Brose ausgestattet ist. Wer Lust hat, in einem der spannendsten Industriezweige zu arbeiten, sollte auf der Brose Karriereseite und auf der Facebookseite vorbeischauen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT