Jeder Euro zählt: Ab dem 23. November bei der Spenden-Verdopplungsaktion der Sparkasse mitmachen! Foto: Pascal Höfig
Jeder Euro zählt! Foto: Pascal Höfig

Spendenmeisterschaft: Jetzt geht’s um den guten Zweck!

Kranken Kindern ein Lachen ins Gesicht zaubern oder Teil eines lebensrettenden Einsatzes werden, ohne dabei das Haus zu verlassen? Auf dem Spendenportal der Sparkasse Mainfranken Würzburg steht ab dem 12. Juni wieder eine starke Sonderaktion an. Vereine gehen dabei um lukrative Preisgelder gegeneinander ins Rennen. Während der vierwöchigen Spendenmeisterschaft geht es darum, möglichst viele Spenden für das Herzensprojekt zu sammeln. Schnell noch bis 11. Juni registrieren! Die erfolgreichsten drei Projekte werden mit Preisgeldern belohnt, die natürlich als Spendengelder dem guten Zweck zukommen – zusätzlich zu den gesammelten Spenden!

Vorteile der Spendenplattform

Teilnehmende Vereine und Organisationen können folgende Preisgelder gewinnen: 1. Platz: 1.000 Euro, 2. Platz 500 Euro, 3. Platz 250 Euro bereitgestellt durch die Sparkasse Mainfranken Würzburg.

Jeder Euro heißt: Ein Schritt näher am Ziel

Diese Vorhaben und Initiativen sind aktuell für die Spendenmeisterschaft registriert und können sich somit einen Platz auf dem Siegertreppchen ergattern. Das heißt: Noch bis zum 11. Juni Spendenprojekt anlegen für die Chance auf das zusätzliche Preisgeld! Um den Erfolg dann so richtig feiern zu können, gibt’s von der Sparkasse Mainfranken Würzburg für den Erstplatzierten sogar noch ein Hot-Dog Paket inklusive Getränke oben drauf!

Was heißt das für alle, die kein gemeinnütziges Projekt haben? Ab dem 12. Juni fleißig spenden! Jeder Euro hilft auf dem Weg zum definierten Ziel des Herzensprojekts. Und vielleicht bringt der eine Euro das gewählte Projekt auf’s Siegertreppchen!

Beispielprojekte

Zahlreiche Vereine in und um Würzburg sind dringend auf Unterstützung von Mitmenschen angewiesen, um Herzenswünsche zu erfüllen. Darunter beispielsweise:

  • Der Verein für Menschen mit Körper-und Mehrfachbehinderung e.V. Würzburg Heuchelhof. Sie widmen sich Menschen mit schweren Körperbehinderungen und bieten ihnen die Möglichkeit, sportlich aktiv zu sein. Doch um das scheinbar Unmögliche möglich zu machen, brauchen sie dringend Spenden für teure Sportgeräte, die individuell angepasst werden müssen.
  • Die Landschildkröten Auffangstation Kitzingen e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schildkröten aufzunehmen und in artgerechte Haltung weiter zu vermitteln. Um den Tieren ein neues Zuhause zu ermöglichen, braucht es nicht nur viel Liebe und Zuwendung, sondern auch reichlich Geld für Nahrung und Medizin.
  • Die Lehrer und Schüler an der Grundschule in Kreuzwertheim wünschen sich für ihre Schule mehr Spielequipment und Möbel für den Pausenraum. Um den Kindern eine angenehme Pause zu bereiten, braucht die Schule Beihilfe in Form von Spenden.

Jetzt noch registrieren!

Bis zum 11. Juni 2019 können sich Initiativen, Vereine und Organisationen im Spendenportal registrieren, Projekte anlegen und an der Spendenmeisterschaft teilnehmen. Mitmachen kann jeder im Geschäftsgebiet der Sparkasse Mainfranken Würzburg eingetragene Verein, der ein gemeinnütziges Projekt realisieren möchte. Das Beste: Es gibt keine Verlierer! Selbst, wenn das Spendenziel nicht erreicht wird, werden alle Beiträge an den Verein ausbezahlt – ohne Abzug von Gebühren oder ähnlichem.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT