Wandern im Grünen. Foto: Melissa Schnabel
Wandern im Grünen. Symbolfoto: Melissa Schnabel

Weinbergswanderungen an Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt, Vatertag oder auch Herrentag genannt, ist ein Feiertag, an dem traditionell gewandert wird. Was ist in unserer Region also eine bevorzugte Unternehmung? Ganz klar, eine Wanderung durch die Weinberge.

36. Weinbergswanderung Randersacker

Auch dieses Jahr darf die Randersackerer Weinbergswanderung natürlich nicht fehlen. Starten kann man am 30. Mai ab 9:00 am Rathaushof in Randersacker. Wer kein eigenes Weinglas mitbringen will, kann sich hier noch schnell für 5€ ein Probierglas mit einem Gutschein für vier Weinproben ergattern. Zwar kommt man ganz einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Randersacker, doch für die ganz motivierten Wanderer gibt es natürlich auch die Möglichkeit, direkt aus Würzburg am Main entlang Richtung Randersacker zu wandern um sich schon den ersten Schoppen fleißig zu erlaufen.

Zusätzliche Omnibusfahrten

Für die Teilnehmer der Wanderung werden an diesem Tag auf den Omnibuslinien 551 und 554 Zusatzbusse eingesetzt. Neben den planmäßigen Fahrten verkehren diese zu folgenden Zeiten:

Ab Würzburg, Busbahnhof um 08.40, 09.40, 10.40, 11.40, 12.40 und 13.40 Uhr. Am Nachmittag verkehren die Pendelbusse von 15.00 bis 20.30 Uhr ab Randersacker, Maingasse zurück nach Würzburg.

Wein trinken. Foto: Pascal Höfig

Wein trinken. Foto: Pascal Höfig

Weinwandertag Erlenbach

Ob Silvaner, Müller-Thurgau oder Domina, auch am Weinwandertag in Erlenbach wird man an den vier Stationen mit zahlreichen Rebsorten bedient. Auch hier kann am 30. Mai bereits ab 9:00 Uhr von der Festhalle zum Weinverkosten aufgebrochen werden. Auf dem etwa sieben Kilometer langen Rundweg läuft man unteranderem durch die Weinlage „Krähenschnabel“. Da wandern nicht nur durstig sondern auch hungrig macht, ist auf dem Erlenbacher Weinwandertag auch für gute fränkische Speisen gesorgt.

Weinbergswanderung Wipfeld

Seit fast 50 Jahren findet jährlich am Vatertag die Wipfelder Weinbergswanderung statt. Die Route verläuft entlang des „Zehntgrafen-Weinwegs“ und bietet mit fünf Stationen reichlich Anlaufstellen für Wein und Leckereien. Die Stationen sind am 30. Mai ab 10:00 Uhr geöffnet und ab 13:00 Uhr laden die Weinprinzessinen und der Zehntgraf dazu ein mit ihnen die Weinwanderroute zu durchwandern.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT