Einbrecher am Werk . Gestelltes Foto: Dominik Ziegler
Einbrecher am Werk . Gestelltes Foto: Dominik Ziegler

Versuchter Wohnungseinbruch in Waldbrunn: Zeugen gesucht

Am Donnerstagnachmittag hat ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus in Waldbrunn (Lkr. Würzburg) eine Wohnungstür aufgebrochen. Entwendet wurde offenbar nichts. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land ermittelt und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.

Von Nachbarin gestört?

Im Zeitraum zwischen 12.00 Uhr und 15.30 Uhr gelangte der Täter auf unbekannte Weise in das Mehrfamilienhaus in der Kister Straße und machte sich im Inneren an einer Wohnungstür zu schaffen. Ihm gelang es, die Tür gewaltsam zu öffnen. Entwendet wurde aus den Räumen jedoch nichts. Es ist nicht auszuschließen, dass der Einbrecher möglicherweise von einer Nachbarin gestört wurde. Ihm gelang es, unerkannt zu entkommen.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1630 bei der Polizeiinspektion Würzburg-Land zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT