Symbolfoto Universität am Hubland. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Universität am Hubland. Foto: Pascal Höfig

Die Uni auf eigene Faust kennenlernen

Vom 3. Juni bis 5. Juli 2019 können Studieninteressierte bei einem Schnupperstudium die Universität Würzburg auf eigene Faust kennenlernen. Das Schnupperstudium bietet viele Möglichkeiten, den Studienbetrieb aus der Nähe zu sehen, den Stil von Lehrveranstaltungen kennen zu lernen und Studienatmosphäre zu schnuppern: Angehende Studierende haben fünf Wochen lang im Sommersemester 2019 Gelegenheit, unverbindlich Vorlesungen und Seminare an der Universität Würzburg zu besuchen.

Lehrveranstaltungen ohne Anmeldung besuchen

Interessierte können die Veranstaltungen auf den Webseiten „Schnupperstudium“ aussuchen und dann einfach besuchen. Bei der Auswahl der Veranstaltungen haben die Dozierenden darauf geachtet, einen möglichst umfassenden und im Hinblick auf den Wissensstand verständlichen Einblick in die Fachbereiche zu gewähren.

Während des Schnupperstudiums steht den Teilnehmenden ganz frei, ob sie nur an einem Tag oder öfter kommen wollen: Wer schon recht genau weiß, welchen Studiengang er einmal studieren möchte, besucht am besten alle angebotenen Veranstaltungen eines Fachbereichs im gesamten Zeitraum des Schnupperstudiums. Bei einem solchen „Studium auf Probe“ bietet sich die Chance, im Verlauf der Wochen auch inhaltlich schon mehr zu verstehen und sich mit Räumen, Gepflogenheiten und Dozierenden vertraut zu machen.

Fachübergreifendes Schnupperstudium

Wer sich bei der Wahl des zukünftigen Studienfachs noch unsicher ist oder sich für mehrere Fachbereiche interessiert, kann sich auch für ein fachübergreifendes, flexibles Schnupperstudium entscheiden und unterschiedliche Veranstaltungen aus verschiedenen Fachbereichen besuchen.

Zwischen den Lehrveranstaltungen haben die Teilnehmenden Gelegenheit, sich mit Studierenden zu treffen und gemeinsam die Mensa oder Cafeteria zu besuchen.

Wie kann man mitmachen?

Zuerst sollte man sich online über das Programm informieren. Auf der Homepage der Universität Würzburg findet man eine Auflistung aller Fachbereiche – orientiert an den Schulfächern – und Veranstaltungen.

Hier zum Programm

Und dann einfach zu den empfohlenen Vorlesungen und Seminaren hingehen. Eine Anmeldung ist – außer bei einzelnen, wenigen Lehrveranstaltungen – nicht erforderlich.

Schnuppertage der Juristischen Fakultät

Interessierte am Studium der Rechtswissenschaften sollten sich zudem nicht die Schnuppertage der Juristischen Fakultät entgehen lassen: Am 26. und 27. Juli bietet die Fakultät erste Einblicke in das Studium der Rechtswissenschaften. Anmeldungen werden bis Freitag, 5. Juli 2019, erbeten.

Kontakt

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Julius-Maximilian-Universität Würzburg.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT