Mainufer im Sommer. Foto: Pascal Höfig
Sonniges Mainufer. Foto: Pascal Höfig

Unsere besten Veranstaltungstipps im Mai

Nachdem der April sein Unwesen getrieben hat, kommt nun endlich der freundlichere Mai. Wer das tolle Wetter im neuen Monat nicht nur mit Bräunen am Main und Weinschoppen auf der Alten Mainbrücke verbringen möchte, sollte sich auf jeden Fall unsere Veranstaltungshighlights im Kalender markieren. Alle finden unter freiem Himmel statt und versprechen richtiges Sommerfeeling!

Klein Montmartre auf der alten Mainbrücke

Samstag, 4. Mai | 10:00 bis 18:00 | Alte Mainbrücke

Am 4. Mai verwandelt sich die Alte Mainbrücke wieder in einen bunten Markt voll schöner handgearbeiteter Unikate. Hier kann jedermann die vielfältigen Produkte aus den Ateliers und Werkstätten regionaler Künstler bewundern und kaufen. Die Besucher erwartet eine große Auswahl und Vielfalt an Kunst und Handwerk. Los geht es ab 10 Uhr, bei schönem Wetter kann bis 18 Uhr auf der Lieblingsbrücke Würzburgs geshoppt (und geschöppelt) werden.

Die Alte Mainbrücke in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Die Alte Mainbrücke in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

44. Internationales Kinderfest

Sonntag, 5. Mai | 11:00 bis 17:00 | Würzburg Innenstadt

Würzburgs Innenstadt wird wieder zu Bayerns größter Spielwiese! Am 5. Mai 2019 von 11 bis 17 Uhr findet das 44. Internationale Kinderfest in Würzburg statt. Die kleinen Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen, ein kunterbuntes Mitmach- und Speisen-Angebot an über 60 Ständen und die beiden diesjährigen Stargäste Biene Maja und Willi. Das schöne hierbei: Der Erlös des Festes kommt Projekten der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V. zugute. Spaß haben und Gutes tun also!

Frühlingsfest im Stadtgarten

Samstag, 11. Mai | 13:00 bis 17:00 | Stadtgarten

Welcher Student ohne Balkon sehnt sich nicht danach – endlich wieder im eigenen Garten die Seele baumeln lassen können. Was viele nicht wissen: der Stadtgarten Würzburg macht’s möglich! Ganz im Sinne des „Urban Gardening“ Gedankens werden auf dem rund 1.800qm großen Schaugartengelände gemeinschaftlich Gemüse, Obst und Kräuter angebaut. Beim Frühlingsfest am 11. Mai kann sich jeder Interessierte einen Überblick über die „Mitmach-Möglichkeiten“ am Hubland machen. Auch für Essen und Trinken ist vor Ort gesorgt.

Adalberoflohmarkt

Samstag, 11. Mai | 07:00 bis 16:00 | Adalberokirche

Es wird wieder Zeit zu trödeln! Das Adalberoflohmarktteam veranstaltet am Samstag, dem 11. Mai wieder den großen Flohmarkt rund um die St. Adalberokirche in der Sanderau. Die Auswahl ist wie immer groß – von CDs, Klamotten, alten Schmuckstücken bis hin zu Möbeln ist standardgemäß alles dabei. Das Gute dabei: der Erlös des Flohmarkts kommt der Gemeinde- und Jugendarbeit von St. Adalbero sowie den Pfadfindern vom Stamm Fred Josph zugute.

Die Adalberokirche in der Sanderau. Foto: Pascal Höfig

Die Adalberokirche in der Sanderau. Foto: Pascal Höfig

Fairtrade Festival Würzburg

24. Mai – 26. Mai |  Fr: 18:00 – 22:00, Sa: 12:00 – 22:00, So: 11:00 – 22:00 | Wiese der Umweltstation, Zeller Straße 44

Fairtrade und Nachhaltigkeit – zwei Themen, die gerade bei den jungen Leuten in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Passend dazu findet vom 24. bis zum 26. Mai das Fairtrade Festival in Würzburg statt. Gute Bands, leckeres Essen und vor allem der Austausch über den fairen, aber auch unfairen Handel stehen hier im Vordergrund. Die Gelegenheit, mal das eigene Konsumleben zu hinterfragen und sich von Alternativen inspirieren zu lassen. Vor 18 Uhr ist der Eintritt frei, danach kostet er 5, 7 oder auch 9 € – jeder zahlt, so viel er mag!

Erster Würzburger Sorglos Slam

Freitag, 24. Mai | 20:00 – 23:00 | Die Kellerperle

„Es geht nie um den Sieg. Es geht immer um die Songs!“. Das ist das Motto des ersten Sorglos Slams in Würzburg. Sechs wagemutige Liedermacher treten hier am 24. Mai mit ihren Songs in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre gegeneinander, aber eben auch miteinander, an. Die Jury ist wie gewohnt das Publikum, die Gäste entscheiden, wer bis ins Finale vorstößt und am Ende den goldenen Blumentopf gewinnt. Los geht’s um 20 Uhr, Tickets gibt es bald online.

Anzeige

Partnerevents

Neben diesen Mai-Highlights solltet ihr auch folgende Events unserer Partner im Hinterkopf haben:

Mozartfest

24. Mai – 23. Juni | u.a. Residenz Würzburg

Vom 24. Mai bis 23. Juni  findet wieder das Mozartfest in Würzburg statt! Zum 98. Mal beherrscht die klassische Musik für vier Wochen die Stadt. Dieses Mal findet das Mozartfest an 26 verschiedenen Spielstätten statt. Insgesamt gibt es 75 Konzerte, die teilweise in der Residenz, aber auch in anderen coolen Locations wie zum Beispiel dem Odeon, dem Residenz Weinkeller oder der Würzburger Hofbräu Leerguthalle stattfinden. Und natürlich ganz wichtig: am 31. Mai findet im Hofgarten der Residenz wieder das Open-Air Konzert Nachtmusik statt – das Highlight im Mozartfest – Kalender! Weitere Must Dos des Mozartfests findet ihr in unserem Artikel.

Distelhäuser Brauereifest

11. – 12. Mai | Samstag: ab 19 Uhr | Sonntag: ab 11 Uhr | Grünsfelder Str. 3, Distelhausen

Nach vier langen Jahren ist es wieder soweit: am 11. und 12. Mai steigt in Distelhausen das große Brauereifest. Zwei Tage lang öffnet die Brauerei ihre Tore und lädt ein zu Tanz und kulinarischem Genuss. Los geht’s am Samstag, dem 11. Mai um 19 Uhr mit der großen Trachtenparty. Wer einmal live erleben will, wie das Distelhäuser Bier gebraut wird, hat am Sonntag die Gelegenheit dazu: der große Erlebnisrundgang durch die Brauerei steht an. Außerdem sorgen Live-Bands und leckere Schmankerl aus der Brauereiküche für ausgelassene Stimmung auf dem gesamten Gelände. Auch bei den kleinen Gästen ist dank des Kinderlandes für Spiel und Spaß gesorgt. Weitere Informationen zum Brauereifest findet ihr in unserem Artikel.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT