Der Würzburger Maibaum 2019. Foto: Max Pfister
Der Würzburger Maibaum 2019. Foto: Max Pfister

1. Mai & Co. – Eventtipps für die Maifeiertage

Die Vögel zwitschern die Bäume blühen, „Mai ist das schön!“ Um die Feiertage in vollen Zügen genießen zu können hoffen wir im Wonnemonat auf zahlreiche Sonnenstunden. Auch dieses Jahr beschert der Mai wieder so einige freie Tage – angefangen mit dem 1. Mai – doch wie nutzt man die freie Zeit am Besten? Wir haben für euch zahlreiche Veranstaltungen um die Maifeiertage rausgesucht um ein bisschen Inspiration zu bieten. Habt ihr noch mehr Ideen und Pläne?

30. Maibaumfest Lengfeld

Unter dem Motto „Lengfeld tanzt in den Frühling“ beginnt am 1. Mai ab 12:00 Uhr der Festbetrieb des 30. Maibaumfests vor der Kürnachtalhalle in Lengfeld. Auch Oberbürgermeister Christian Schuchardt lässt sich das Fest nicht entgehen und wird um 14:00 Uhr die Besucher begrüßen und den Kindergartenkindern beim Tanz um den Maibaum zuschauen. Neben herzhafter fränkischer Küche, Sekt und Co. gibt es natürlich auch viele leckere selbst gebackene Kuchen. Zudem gibt es für die Kleinen einen Kinderflohmarkt, sowie eine vom Kinderhaus Sonnenblume organisierte Kinderschminkaktion.

3. Weinbergswanderung Sommerhausen

Beginnend ab 10:00 Uhr am Rathaus, kann am 1. Mai auch in Sommerhausen fleißig geschöppelt werden. Mit guten Freunden und einem Glas Wein in der Hand geht es direkt durch den Altort über „die Schnecke“, das „terroir f“ durch die Weinberge Sommerhausens in Richtung Kleinochsenfurt. Nach der gemütlichen Panorama Wanderung kann man es sich dann noch auf dem Winzerfest gemütlich machen und sich von der 5 km langen Weinwanderung erholen.

Schwandertag um den Schwanberg

Die Weinbauvereine aus Iphofen, Rödelsee, Großlangheim und Wiesenbronn laden am 1. Mai zur Weinwanderung rund um den Schwanberg ein. Pro Weinort bietet eine Hütte mitten in den Weinbergen Rast, Essen und Wein. An jeder Station kann man von 12 bis 15 Uhr an geführten thematischen Wanderungen teilnehmen. Außerdem gibt es einen kostenlosen Shuttleservice zwischen dem Bahnhof Iphofen und der Haltestelle Wachhügelhütte/Hardthütte. Alle Wanderwege sind übrigens fahrrad- und kinderwagentauglich.

Frühling International & Europatag

Am 12. Mai von 11:00 – 17:30 Uhr heißt es im ehemaligen Landesgartenschaupark unterhalb der Festung “ Wir feiern die Vielfalt!“ Der Frühling International & Europatag bietet eine spielerische, kulinarische und kulturelle Entdeckungsreise durch Europa und die Welt mitten in Würzburg. Neben einer bunten Mischung aus Tanz und Musik und vielfältigem kulinarischem Angebot, informieren lokale und regionale EU-Akteure an Informationsständen über ihre Tätigkeiten in Europa. Da das Fest gezielt auf Einweggeschirr verzichtet, werden die Besucher gebeten, ihr eigenes Geschirr mitzubringen um das Parkgelände vor unnötigem Müll zu schützen. Europa feiern und der Umwelt was Gutes tun, da ist Mutti am Muttertag sicher gleich dabei!

36. Weinbergswanderung Randersacker

Auch dieses Jahr an Christi Himmelfahrt darf die Randersackerer Weinbergswanderung natürlich nicht fehlen. Starten kann man am 30. Mai ab 9:00 am Rathaushof in Randersacker. Wer kein eigenes Weinglas mitbringen will, kann sich hier noch schnell für 5€ ein Probierglas mit einem Gutschein für vier Weinproben ergattern. Zwar kommt man ganz einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Randersacker, doch für die ganz motivierten Wanderer gibt es natürlich auch die Möglichkeit direkt aus Würzburg am Main entlang Richtung Randersacker zu wandern um sich schon den ersten Schoppen fleißig zu erlaufen.

Wein trinken. Foto: Pascal Höfig

Wein gehört zur Kultur. Foto: Pascal Höfig

Weinwandertag Erlenbach

Ob Silvaner, Müller-Thurgau oder Domina, auch am Weinwandertag in Erlenbach wird man an den vier Stationen mit zahlreichen Rebsorten bedient. Auch hier kann am 30. Mai bereits ab 9:00 Uhr von der Festhalle zum Weinverkosten aufgebrochen werden. Auf dem etwa sieben Kilometer langen Rundweg läuft man unteranderem durch die Weinlage „Krähenschnabel“. Da wandern nicht nur durstig sondern auch hungrig macht, ist auf dem Erlenbacher Weinwandertag auch für gute fränkische Speisen gesorgt.

Weinbergswanderung Wipfeld

Seit fast 50 Jahren findet jährlich am Vatertag die Wipfelder Weinbergswanderung statt. Die Route verläuft entlang des „Zehntgrafen-Weinwegs“ und bietet mit fünf Stationen reichlich Anlaufstellen für Wein und Leckereien. Die Stationen sind am 30. Mai ab 10:00 Uhr geöffnet und ab 13:00 Uhr laden die Weinprinzessinen und der Zehntgraf dazu ein mit ihnen die Weinwanderroute zu durchwandern.

31. Internationales Africa Festival

Das Africa Festival in Würzburg geht am 30. Mai in die 31ste Runde. Neben Wein und Leckereien des afrikanischen Kontinents gibt es hier auch zahlreiche Stände im Basar zu durchstöbern und tolle afrikanische Musik an jeder Ecke. Wer also den ganzen Weinbergs- und Bierwanderungen entfliehen will, ist hier bestens aufgehoben.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT