Grafeneckart und Alter Kranen in Würzburg. Foto: Pascal Höfig
Grafeneckart und Alter Kranen in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Wir erkunden Würzburgs Stadtteile – Ihr bestimmt, wohin es geht!

Festung, Dom, Alte Mainbrücke und Residenz sind unvermeidbar jedem Würzburger bekannt. Doch was ist mit dem Rest von Würzburg? Grombühl ist besonders kriminell, in der Zellerau wohnen nur Ökos und das Hubland besteht nur aus dem Uni-Campus? Vorurteile gegenüber den einzelnen Stadtteilen in Würzburg gibt es genug, aber nur die Wenigsten erkunden die Stadtbezirke genau oder wissen was mit ihnen anzufangen.

Insta-Führung durch die Stadtteile

Deshalb erkunden wir für Euch die interessantesten „WüSpots“ der Stadt und zeigen euch in der Instagram-Story unseres Accounts „wuerzburglieben„, was die Stadtteile alles zu bieten haben. Dabei erkunden wir nicht nur Stadtteile, sondern auch allgemein interessante Orte und Veranstaltungen – die WüSpots der Stadt eben.

Hier zu den Highlights

Hintergrundinfos dazu und Inspirationen für Aktivitäten dürfen hierbei natürlich auch nicht fehlen. Weiterführende Artikel sind für besonders Wissbegierige in der Story verlinkt – einfach nach oben wischen und Ihr werdet direkt auf unseren Blog weitergeleitet.

Ihr dürft abstimmen!

Doch das ist noch nicht alles: beim Programm richten wir uns komplett nach Euch. Am Ende jeder Story dürft Ihr aus zwei vorgegebenen WüSpots abstimmen, was Ihr als Nächstes sehen wollt. Die Location bzw. Veranstaltung mit den meisten Stimmen stellen wir dann binnen zwei Wochen vor. Ihr habt einen bestimmten WüSpot entdeckt und würdet gerne wissen, was es damit auf sich hat? Dann hinterlasst uns doch eine Nachricht auf unserem Instagram-Account oder unserer Facebookseite!

- ANZEIGE -