Frühjahrsvolksfest Würzburg 2018. Foto: Pascal Höfig
Frühjahrsvolksfest Würzburg . Foto: Pascal Höfig

Schlägerei unter mehreren Jugendlichen auf dem Frühjahrsvolksfest

Am Donnerstagabend gerieten gegen 20.00 Uhr mehrere Jugendliche am Rande des Würzburger Frühjahrsvolksfestes aneinander. Der zunächst verbale Streit gipfelte ins Körperliche und mindestens drei Täter wirkten gewaltsam gegen drei weitere Personen.

Mit Holzlatte geschlagen?

Von den involvierten Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren wurden vier Personen leicht verletzt. Bislang unklar ist, ob evtl. auch eine Holzlatte zum Einsatz kam. Zwei Tatverdächtige waren leicht alkoholisiert.

Gegen die drei Hauptaggressoren wurde ein Betretungsverbot für die Restdauer des Volksfestes ausgesprochen. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT