Skip to content
Kulinarische Genüsse im Festzelt der Familie Hahn. Foto: Pascal Höfig
Kulinarische Genüsse im Festzelt der Familie Hahn. Foto: Pascal Höfig

Festzeltküche auf hohem Niveau

Ein starkes und eingespieltes Team aus Köchen, Küchenhelfern, Bedienungen und Aushilfen sorgt im Festzelt der Familie Hahn an allen 16 Tagen des Frühjahrsvolksfestes für köstliche und frische Volksfestschmankerl. Bodenständige und typische Schmankerl oder trendy Street Food die allesamt aus besten regionalen Zutaten bereitet werden. Produkte wie Backwaren, Salate und das Gemüse werden von hochwertigen Qualitätsbetrieben aus Würzburg und der Region bezogen. Die Bestandteile der leckeren Brotzeiten kommen allesamt aus der hauseigenen Metzgerei mit eigener Schlachtung.

Fränkische Tradition

Der Gast kann auf ein umfangreiches kulinarisches Angebot zugreifen, wie er es sonst nur in einem wirklich guten bayerischen Wirtshaus serviert bekommt. Schäufele, Schweinshax’n oder doch das halbe Hendl? Außen knusprig gegrillt und innen schön saftiges Fleisch.

Knusprig gerilltes halbes Hendl im Hahn Zelt. Foto: Pascal Höfig

Knusprig gerilltes halbes Hendl im Hahn Zelt. Foto: Pascal Höfig

Vegetarischer oder sogar veganer Genuss

Im Hahn Zelt denkt man auch an Vegetarier und Veganer und bietet nicht den Fleischersatz-Einheitsbrei. Süßkartoffelpommes, Allgäuer Bergkäsespätzle, Ofenkartoffel und Co. ermöglichen allen gemeinsam den Genuss der Festzeltatmosphäre. Der vegane WürzBurger ist sehr zu empfehlen! Neben vegetarischen und veganen Gerichten findet man im riesigen Speisenangebot auch viele Gerichte welche komplett aus glutenfreien Lebensmitteln gekocht werden!

Ein absolutes Highlight der vegane Würzburger. Foto: Pascal Höfig

Ein absolutes Highlight der vegane Würzburger. Foto: Pascal Höfig

Absolute Burger-Liebe

Der Pulled Schäufele Burger ist seit Jahren ein absolutes Highlight. Angelehnt an das berühmte und besonders zarte Pulled Pork gibt es im Hahn Zelt die fränkische Version mit Schäufele. Auf der Karte findet man aber sowohl die klassische Version mit Premiumrindfleisch, als auch eine vegane Variante mit Gemüsebratling und hausgemachter Oliven-Avocado-Creme.

Wie bei Oma

Die süßen Versuchungen runden die Zeit im Festzelt definitiv ab und können natürlich auch als Hauptspeise verzehrt werden. Germknödel gefüllt mit Pflaumenmus, dazu Bourbon-Vanille Sauce und natürlich noch ein bisschen Mohn. Der Klassiker unter den Mehlspeisen darf auch nicht fehlen: Wiener Kaiserschmarrn mit Rosinen, Preiselbeeren und Apfelmus.

Süße Versuchung wie bei Oma. Foto: Pascal Höfig

Süße Versuchung wie bei Oma. Foto: Pascal Höfig

Alles was das Herz begehrt

Von der Brotzeit über den Ochsenbraten bis hin zu Schaschlik und Käsespätzle. Hier kommen Genießer auf ihre Kosten!

Tradition neu erleben! Familienbetrieb Hahn

Der Familienbetrieb wurde vor über 85 Jahren gegründet und wird heute in dritter Generation von Festwirt Michael Hahn geleitet. Mit langjähriger Erfahrung, Kreativität und Innovation sorgt das Hahn-Team für frischen Wind, bewahrt aber auch die wichtigen traditionellen Elemente.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT