Skip to content
Entspannung pur in Südtirol. Foto: Relais & Châteaux SPA-HOTEL Jagdhof
Entspannung pur in Südtirol. Foto: Relais & Châteaux SPA-HOTEL Jagdhof

Ab in den Urlaub: Schnäppchenpreise bei der Main-Post Reiseauktion

Urlaub heißt einfach mal entspannen und sich keine Sorgen und Gedanken machen müssen. So richtig abschalten kann man am besten bei einem Urlaub fernab der eigenen vier Wände. Hier können viele neue Eindrücke gesammelt sowie neue Energie getankt werden. Wenn da nur nicht das schöne Geld wäre, denn häufig wird man für den Urlaubsspaß kräftig zur Kasse gebeten. Wer Abwechslung zum Alltagstrott sucht, sollte sich die Angebote bei der Reiseauktion der Main-Post nicht entgehen lassen. Neben Städtetrips und Wellnesswochenenden kann man auch Tagesausflüge zu Knallerpreisen ersteigern.

3.. 2.. 1.. meins!

Aber was darf man sich denn unter einer solchen Reiseauktion vorstellen? Ganz einfach: Bei dieser Auktion werden keine Antiquitäten, sondern Reisen, Tagesevents und tolle Erlebnisse versteigert. Vom 30. März bis 7. April 2019 zwischen 19 und 21 Uhr können hier Städtetrips, Musicalbesuche und Aktivurlaube ersteigert werden. Man kann  zum Beispiel eine außergewöhnliche Nacht in einem Schäferwagen verbringen und in die romantische Zeit der Wanderschäfer eintauchen.

Main-Post Online-Auktion: Mitbieten und Schnäppchen sichern! Foto: Pascal Höfig

Main-Post Reiseauktion: Mitbieten und Schnäppchen sichern! Foto: Pascal Höfig

So einfach geht’s!

Nach der Anmeldung als Bieter auf reiseauktion.mainpost.de kann sofort nach tollen Schnäppchen gestöbert und fleißig geboten werden. Wie bei jeder Auktion gilt auch hier, das Höchstgebot am Ende der jeweiligen Auktion, gewinnt. Im Idealfall kann man bei den Reisen bis zu 50 Prozent vom Originalpreis sparen!

Bieten mit Bietersoftware

Eine neutrale Bietersoftware bietet stellvertretend für den Teilnehmer mit. Dies aber nur bis zur vorab festgelegten Höchstsumme. Sollte das persönliche Höchstgebot durch einen weiteren Bieter überboten werden, wird der Bieter per Mail benachrichtigt und kann so entscheiden, ob er ein neues Höchstgebot abgeben möchte. Bei der Angabe des Höchstgebots ist darauf zu achten, sich dieses gut zu überlegen, da es im Nachhinein nicht mehr annulliert oder reduziert werden kann.

Hier geht’s zu den Teilnahmeregeln.

Erhält der Bieter den Zuschlag für ein oder auch mehrere Angebote, wird er per Mail informiert. Nach der Zahlung der Summe erhält der Auktionsgewinner ein Zertifikat. Mit diesem kann das ersteigerte Angebot beim jeweiligen Anbieter eingelöst werden.

Sommer am Meer

Urlaub am Meer, nur ein paar Schritte vom nächsten Strandaufgang entfernt – das findet man im Aurelia Hotel St. Hubertus mit seinen großen Terrassen direkt an der Promenade des Kaiserbades Heringsdorf. Die weißen Ostseestrände auf der Insel Usedom laden zu ausgiebigen Spaziergängen und Radtouren ein. Auf der kilometerlangen Strandpromenade kann man prächtige Villen und Seebrücken bewundern. In dem kleinen Spa lässt es sich schön entspannen mit zahlreichen Verwöhnangeboten. Das Startgebot liegt hier bei 487,50 Euro für zwei Personen inklusive Frühstück und Nutzung der Wellnessoase.

Unvergessliche Momente zu Traumpreisen. Foto: Aurelia Hotel St. Hubertus

Unvergessliche Momente zu Traumpreisen. Foto: Aurelia Hotel St. Hubertus

Spa zu zweit

Wanderungen über prächtig blühende Almwiesen, Gipfelsieg am Gletscher und Wellness mit exklusiven Behandlungen. Das Relais & Châteaux SPA-HOTEL Jagdhof in Neustift im Tiroler Stubaital bietet einzigartige Saunaerlebnisse und Aktivgenuss auf höchster Ebene. Hier kann man einfach mal die Seele baumeln lassen. Das Angebot beinhaltet fünf Nächte für zwei Personen in einem Doppelzimmer inklusive Halbpension, Zugang zum Spa sowie weitere Jagdhof-Inklusivleistungen.

Für die ganze Familie

Familienzeit in den Salzburger Bergen! In Kesselgrubs Ferienwelt können Eltern entspannte Stunden am privaten Badesee genießen während die Kinder die Pferde- und Streicheltierwelt erkunden. Das Angebot umfasst sieben Nächte für vier Personen inklusive Halbpension, 50 Euro Wellnessgutschein und bis zu 70 Stunden Kinderbetreuung mit einem Startgebot von 1389,50 Euro. Ganz auf die Bedürfnisse aktiver und abenteuerhungriger Urlaubsgäste ist man im Sporthotel Alpenblick eingestellt. Highlight ist das Teenager- und Kids-Programm im Sommer. In Zell am See werden nicht nur Kinderträume wahr. Auch ausgewachsene Naturliebhaber, Sportfreaks und Wellnessfans kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Ab einem Startpreis von 1128,50 Euro kann mitgeboten werden.
Entspannte Stunden in Kesselgrubs Ferienwelt. Foto: Kesselgrubs Ferienwelt

Entspannte Stunden in Kesselgrubs Ferienwelt. Foto: Kesselgrubs Ferienwelt

Genuss & Nervenkitzel

Käse und Wein sind einfach eine unschlagbare Kombination. Bei der Reiseauktion der Main-Post kann man ein Weinverkostung quer durch Franken und den Rest der Welt mit Rohmilchkäsen als „Menü“ in mehreren Gängen ersteigern. Die Verkostungen finden immer im kleinen Gästekreis mit Privatcharakter im Sachs Genuss Atelier statt. Alle, die Nervenkitzel lieben, kommen beim Krimidinner in der Festung Marienberg auf ihre Kosten. Als Gast der verruchten Adelsfamilie Ashtonburry genießt man ein delikates 4-Gänge-Menü bei Kerzenschein und erlebt einen mörderisch guten Abend voller Spannung und erstklassiger Unterhaltung. Das Startgebot liegt hier bei 81,75 Euro statt 163,50 Euro für zwei Personen.

Über die Main-Post

Die Mediengruppe Main-Post mit Sitz in Würzburg gehört zur Mediengruppe Pressedruck und verlegt Zeitungen für die Region Unterfranken und den Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg. Zwei Mal im Jahr organisiert die Main-Post eine Reiseauktion bei der verschiedene Reisen und Events ersteigert werden können. Im besten Fall sparen die Bieter dabei bis zu 50 Prozent des ursprünglichen Reisepreises.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT