Abschied mit eigener "Choreo" beim Spiel der Kickers gegen die Löwen. Foto: Polizei Unterfranken
Abschied mit eigener "Choreo" beim Spiel der Kickers gegen die Löwen. Foto: Polizei Unterfranken

„Servus Schorsch“: Polizei verabschiedet Kollegen mit „Choreo“

Schöne Aktion am Rande der Begegnung des FC Würzburger Kickers gegen den TSV 1860 München am Samstag. Mit einem „Servus Schorsch“ hatten sich die Beamten der Polizei Unterfranken in der Flyeralarm-Arena ganz in Fußball-Manier von einem ihrer Kollegen verabschiedet, der im Mai in Pension geht.

Die Partie war der letzte „Fußball-Einsatz“ für „Schorsch“ in der Führungsgruppe der Polizei Würzburg. Mit einem #AuchwirkönnenChoreo twitterten seine Kollegen den Abschied auch über die Stadion-Zäune hinaus.

Seit der Landesliga Süd betreute „Schorsch“ die Spiele der Kickers als Mitglied der Einsatzleitung und war damit bei zahlreichen Einsätzen mitverantwortlich für die Sicherheit der eingesetzten Beamten und Zuschauer. Auch wir wünschen „Schorsch“ alles Gute!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT