Weingenuss beim Kelterhallenweinfest. Foto: Bürgerspital
Weingenuss beim Kelterhallenweinfest. Foto: Bürgerspital Würzburg

Start der Weinfestsaison: Das Kelterhallen-Weinfest im Bürgerspital

Wenn man sich über Würzburg umhört, fällt fast jedes Mal ein Wort: Weinfest. Die Stadt am Main ist bekannt und beliebt dafür, dass man im Sommer nahezu jedes Wochenende ein anderes Weinfest besuchen kann. Und da die Vorfreude auf die Saison schon riesengroß ist, macht das Bürgerspital mit dem Kelterhallen-Weinfest den ersten Schritt.

Im April ist es wieder soweit

Gleich am ersten Aprilwochenende findet das Kelterhallen-Weinfest im Bürgerspital statt. Am Freitag, den 5. April, sowie Samstag, den 6. April 2019, wird ab jeweils 17 Uhr gestartet. Bis 24 Uhr wird dann fleißig Wein genossen und auf die neue Saison angestoßen. Die Kelterhalle wird zur Partylocation umgewandelt und lädt zum Schöppeln, Plaudern und Tanzen ein. Vom Gutswein bis zum Großen Gewächs werden die Weine offen ausgeschenkt. Für kulinarische Schmankerl ist natürlich ebenfalls gesorgt. Der Eintritt zum Weinfest ist an beiden Abenden frei!

Wein trinken. Foto: Pascal Höfig

Wein trinken. Foto: Pascal Höfig

After-Work-Party am Freitag

Am Freitag startet ab 17 Uhr die After-Work-Party. Nach einer stressigen Arbeitswoche wirkt Locker-vom-Hocker-Masseur Frank Schmitt Wunder gegen verspannte Nacken. Und was gibt es Besseres als eine Massage mit einem Glas Wein in der Hand? Ab 18 Uhr spielt außerdem die Band Monkeyman: Über Pop, Rock, Blues, Eigenkompositionen und Cover gibt’s alles zu hören.

Sekt Happy Hour am Samstag

Am Samstag startet der Abend mit einer Sekt Happy Hour von 17 bis 19 Uhr. Danach gibt’s Livemusik von Melly & Clyde. Zwischen Songs, die für ordentlich Partystimmung sorgen, spielen Melly & Clyde immer mal zwischendurch wieder leisere unplugged Stücke, nur mit dem Piano. Langweilig wird’s also garantiert nicht!

Das Bürgerspital, immer einen Besuch wert. Foto: Bürgerspital Würzburg

Das Bürgerspital, immer einen Besuch wert. Foto: Bürgerspital Würzburg

Verkostungszone mit den neuen Jungweinen

Am Samstag gibt’s zudem noch eine Verkostungszone im Weinkeller. Gegen Eintritt können dann verschiedene Jungweine des Jahrgangs 2018 probiert werden. So kann man sich den ein oder anderen Tropfen schon mal vormerken.

Über das Bürgerspital

Das Bürgerspital in Würzburg besteht bereits seit über 700 Jahren. Auf 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut und in die traditionellen Bocksbeutel gefüllt. Jedes Jahr findet Anfang Frühling das Kelterhallen-Weinfest statt, bei dem zu Speis und Trank gefeiert wird.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT