Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Streit unter Jugendgruppen am Kranenkai: 14‑Jährigen ins Gesicht geschlagen

Am Freitagabend hat ein Unbekannter einem 14‑Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Jugendliche wurde leicht verletzt. Eine Fahndung verlief negativ. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Der Geschädigte war gegen 20.00 Uhr mit einer Gruppe von etwa fünf gleich alten Personen am Kranenkai unterwegs. Dort trafen sie auf eine andere Jugendgruppe welche alle wohl etwas älter waren.

Faustschlag ins Gesicht

Nach einer verbalen Streitigkeit schlug einer aus der gegnerischen Gruppe dem 14-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser eine leicht aufgeplatzte Lippe davon trug.

Die Gruppe entfernte sich sofort, der Geschädigte verständigte über Dritte die Polizei. Eine anschließend umgehend eingeleitete Fahndung nach den Jugendlichen verlief negativ.

Vage Täterbeschreibung

Den Täter beschrieb der Jugendliche leider lediglich als 175 Zentimeter groß, ca. 16 Jahre alt und schlank.

Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT