Elisabeth Reinöhl, Heike Goßmann, Diana von Petery, Nadine Reinshagen, Hedwig Jügens, Gabriele Schäfer, Sabine Wong, Marion Mensing, Michaela Luise Fischer, Corinna Walter. Foto: T. Schäfer
Elisabeth Reinöhl, Heike Goßmann, Diana von Petery, Nadine Reinshagen, Hedwig Jügens, Gabriele Schäfer, Sabine Wong, Marion Mensing, Michaela Luise Fischer, Corinna Walter. Foto: T. Schäfer

„Durchboxen statt Botoxen“: Benefiz-Veranstaltung für haftentlassene Frauen

Der Inner Wheel Club Würzburg-Hofgarten lädt ein zu seiner diesjährigen Benefiz-Veranstaltung „Durchboxen statt Botoxen“.

Das Münchner Kabarett-Urgestein und Trägerin des Münchner Kabarettpreises Angelika Beier führt schwungvoll und witzig durch die Themen: HINFALLEN. AUFSTEHEN. MUND ABPUTZEN. WEITERMACHEN.

Der Erlös des Abends kommt dem Projekt „Haftentlassene Frauen“ des Antonia Werr Hauses Würzburg zugute. Der Fachbereich Frauen der Oberzeller Franziskanerinnen ist eine unverzichtbare Einrichtung für Frauen in Not in Würzburg.

Termin:

Dienstag, 19.März, 19 Uhr

Veranstaltungsort:

Neuer Hörsaal, Zentrum für Seelische Gesundheit am König -Ludwig-Haus, Brettreichstrasse 11

Eintritt p.P.: 22 Euro

Abendkasse: 25 Euro

Ermäßigung: Studenten/Auszubildende nach Vorlage von Ausweisen 18 Euro

Kartenvorverkaufsstellen:

  • Buchhandlung dreizehneinhalb, Eichhornstr. 13 1/2, Würzburg
  • Eckhaus Wohnaccessoires, Langgasse 8, 97070 Würzburg
  • Hätzfelder Bücherstube, Wenzelstraße 5, 97084 WÜ/Heidingsfeld
Grafik: Inner Wheel Club Würzburg-Hofgarten

Grafik: Inner Wheel Club Würzburg-Hofgarten

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT