Symbolbild Spielplatz. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Spielplatz. Foto: Pascal Höfig

Erneut Glasscherben auf dem Spielplatz in der Zellerau

Bei der regelmäßigen Kontrolle des Spielplatzes in der Zellerau finden die Mitarbeiter des Gartenamtes sehr häufig Glasscherben. Diese werden stets umgehend entfernt, um die Sicherheit der spielenden Kinder zu gewährleisten. Allerdings kann das Gartenamt nicht rund um die Uhr präsent sein. Sowohl die Polizei als auch das Ordnungsamt wurden bereits informiert. Beide kontrollieren regelmäßig. Bitte beachten: Auf Spielplätzen gilt Alkoholverbot! Leere Flaschen dürfen nicht liegen gelassen werden und zerschmettern der Glasflaschen ist ebenfalls nicht erlaubt. Herumliegende Scherben stellen eine hohe Verletzungsgefahr für Kinder dar.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT