Aussicht auf Festung Marienberg und Main. Foto: Pascal Höfig
Aussicht auf Festung Marienberg und Main. Foto: Pascal Höfig

10 Dinge, auf die wir uns 2019 in Würzburg freuen

2019 hat gerade erst begonnen und wir können es kaum erwarten, dass es so richtig los geht. Die besten Events in Würzburg, coole Konzerte und neue Kinofilme – auf was wir uns im neuen Jahr so richtig freuen, haben wir für in eine Liste gepackt.

Weinbergswanderung in Randersacker

An Christi Himmelfahrt findet die jährliche Weinbergswanderung in Randersacker statt. Im Jahr 2019 ist das am 30. Mai. Die Streckenführung wechselt jedes Jahr ein bisschen, eins ist aber immer gleich: Gestartet wird am Rathaushof in Randersacker, hier kann für 5 Euro ein Probierglas und ein Gutschein für vier Weinproben erworben werden. An vier Stationen kann man dann ein Gläschen Wein oder auch eine ganze Flasche kaufen.

Würzburger Weindorf

Der Wein gehört zu Würzburg wie Asterix zu Obelix. Um das zu zelebrieren, geht auch 2019 wieder das jährliche Würzburger Weindorf in die mittlerweile 33. Runde. Dieses Jahr vom 29. Mai bis zum 10. Juni. Auf dem Marktplatz bieten die Würzburger Festwirte wieder Wein und leckere Speisen an.

Symbolbild Weinfest. Foto: Pascal Höfig

Symbolbild Weinfest. Foto: Pascal Höfig

Neue Kinofilme

Kinofans aufgepasst! In 2019 kommen unter anderem zwei tolle Neuverfilmungen in die Kinos. Zum einen der Klassiker „König der Löwen“, der mit Stars wie Beyoncé oder Donald Glover ein Remake erfährt. Kinostart ist der 18. Juli. Die zweite Neuverfilmung ist „Dumbo“. In einer Realverfilmung kommt der langohrige süße Elefant mit Eva Green, Colin Farrell oder Danny DeVito wieder ab dem 4. April auf die Kinoleinwand. Und auch sonst kommen 2019 weitere coole Filme in die Kinos, wie beispielsweise „Star Wars: Episode IX“, „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ oder „X-Men: Dark Phoenix“.

Festungsflimmern

Auch 2019 können wir uns wieder darauf freuen, in einer entspannten Sommernacht oben an der Festung Marienberg einen Film anzusehen. Dieses Jahr findet das Festungsflimmern vom 27. Juni bis zum 13. Juli statt. Zu Essen und Trinken gibt es Bier, Wein, Limonade, Pommes & Burger, und natürlich Nachos und Popcorn. Vor Beginn des Films kann man außerdem noch wunderbar ein kleines Picknick machen.

Besuchermagnet Festungsflimmern. Foto: Nico Manger

Besuchermagnet Festungsflimmern. Foto: Nico Manger

Umsonst und Draußen

Das Umsonst und Draußen Festival findet dieses Jahr wieder vom 20. bis 23. Juni 2019 auf den Mainwiesen statt. Wie immer gibt es verschiedene Bühnen, ein Zirkuszelt, jede Menge Essen und Trinken und viele weitere Attraktionen. Die verschiedenen Künstler und Bands sorgen dafür, dass für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist. Neben Musik gibt es auch noch Comedy, Poetry Slam, Improtheater und andere Events – und das alles ohne Eintritt!

Kiliani

Vom 5. Juli bis 21. Juli 2019 findet das zweiwöchige Kiliani-Volksfest statt. Neben einer riesigen Auswahl an Speisen und Getränken, findet man auf dem Kiliani allerlei Attraktionen. Dazu gehören Fahrgeschäfte wie der Freefall-Tower, Kettenkarussell oder das Riesenrad. Ordentlich krachen lassen kann man es im Festzelt bei einer Maß Bier. Traditioneller Abschluss ist das Feuerwerk, welches man auf keinen Fall verpassen sollte.

Leuchtende Fahrgeschäfte auf dem Kiliani. Foto: Pascal Höfig

Leuchtende Fahrgeschäfte auf dem Kiliani. Foto: Pascal Höfig

Hafensommer Würzburg

Der Hafensommer ist eine der schönsten Open-Air-Veranstaltungen in Würzburg. Vom 19. Juli bis 4. August 2019 gibt es Kinoabende, Konzerte und Theaterabende im Alten Hafen neben dem Kulturspeicher. Bisher sind drei Konzerte bestätigt: Kettcar, Istanbul Night und das Moka Efti Orchestra.

Konzerte

Auch 2019 kommen wieder viele tolle Künstler nach Würzburg. Bisher geplant sind im März unter anderem Glasperlenspiel, LEA und Samy Deluxe. Im April kommt kein geringer als Bob Dylan nach Würzburg oder auch der Rapper Capital Bra. Doch auch außerhalb der genannten Künstler wird es 2019 in Würzburg coole Konzerte geben mit teilweise unbekannteren aber sehr guten Bands und Musikern.

Stramu

Beim Festival für Straßenmusik und Straßenkunst wird die Innenstadt zur Bühne. Vom 6. Bis zum 8. September 2019 treffen sich wieder hunderte Künstler aus aller Welt in unserer schönen Stadt am Main und beleben sie mit Musik, Jonglage, Feuershows, Kinderunterhaltung, Tanz und Artistik der Spitzenklasse. Das Stramu kostet keinen Eintritt, wem ein Künstler aber gefällt, kann man gerne was in den Hut schmeißen und den Künstler damit unterstützen.

Das Stramu in Würzburg. Foto: Dominik Ziegler

Das Stramu in Würzburg. Foto: Dominik Ziegler

Honky Tonk

Das jährliche Honky Tonk Festival findet auch wieder 2019 statt – und zwar am 9. November. Mit nur einem Bändchen kommt man in alle Locations in Würzburg, die beim Honky Tonk mitmachen. In allen Kneipen treten Live-Bands auf. Von den Musikstilen ist so gut wie alles dabei, was das Musikherz begehrt: von Rock bis Pop, über Soul & Funk bis zu Rock’n’Roll und Ska.

Die genannten Events sind eine Auswahl der Redaktionsmitglieder, es wurden weder Dienstleistungen noch Geldmittel ausgetauscht.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT