Der Familienflohmarkt in Grombühl auf dem Wagnerplatz. Foto: Jörg Kieser
Der Familienflohmarkt in Grombühl auf dem Wagnerplatz. Foto: Jörg Kieser

Familienflohmarkt Grombühl auf dem Wagnerplatz

In diesem Jahr findet der Familienflohmarkt in Grombühl wieder auf dem Wagnerplatz statt. Am 06. April 2019 und 12. Oktober 2019 von jeweils 10:00 – 13:00 Uhr kann man alle möglichen Waren rund ums Kind, Einrichtung und weitere Utensilien kaufen und verkaufen.

Verkaufsinformationen

Verkaufen dürfen nur Privatpersonen, also Einzelpersonen, Familien und Kinder. Neuware ist nicht erlaubt, verkauft werden dürfen nur gebrauchte Artikel. Professionelle Händler sind unerwünscht. Die Standbetreiber werden um eine Spende für die Ferienfreizeit Action-Acker im August für Grombühler Kinder gebeten. Die Stände haben jeweils einen Biertisch mit Platz davor. 20 Biertische werden vom Veranstalter bereitgestellt. Insgesamt sind 40 Verkaufsstände möglich, d.h. bei 20 Plätzen müssen die Tische, wie Biertische, Campingtische, Tapeziertische, o.ä., selbst mitgebracht werden. Der Aufbau der Verkaufsstände beginnt um 9 Uhr. Weil die Belästigung der Anwohner durch Lärm so gering wie möglich gehalten werden soll, nicht früher. Die Verkäufer werden von Einweisern beim Aufbau unterstützt. Den Anweisungen der Einweiser ist Folge zu leisten. Müll bitte wieder mitnehmen! Alle Verkäufer sind aufgefordert, Müll und nicht verkaufte bzw. kaputte Waren wieder mitzunehmen und wenn nötig im Hausmüll zu entsorgen.

Anmeldung und weitere Infos

Für den Familienflohmarkt Grombühl ist eine Anmeldung notwendig. Die Anmeldung kann online unter www.kiju-grombuehl.de oder direkt in der Spatzentruhe Grombühl erfolgen. Diese ist in der Reiserstr. 5-7, 97080 Würzburg, die Telefonnummer ist  0931/20781780. Die Standplatzvergabe erfolgt in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen. Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT