Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express ins Wintererlebnis. Foto: DB Regio
Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express ins Wintererlebnis. Foto: DB Regio

Per DB Regio zum Flic Flac: Günstig & schnell

Flic Flac kommt mit neuer X-Mas Show zurück nach Nürnberg. Vom 22. Dezember 2018 bis 13. Januar 2019 schlägt die Begeisterung im gelb-schwarzen Zelt auf dem Volksfestplatz am Dutzendteich einmal mehr Wellen. Artistik der neuen Dimension zeigt „9th wave“: Die Truppe des Chinesischen Nationalcircus tritt erstmals außerhalb des Reichs der Mitte auf. 19 Chinesen, ein paar Stangen, gewagte Sprünge. Was leicht aussieht, bedeutet akrobatische Höchstleistung, Körperbeherrschung in Perfektion und jahrelanges Training. Die Asiaten bündeln all diese Voraussetzungen, sind mit Preisen hoch dekoriert und reisen von Nürnberg direkt zum Circusfestival nach Monte Carlo.

Insgesamt zeigen mehr als 60 Weltklasseartisten und Comedians ihr Können. Sie brillieren mit Spitzenartistik unter der Circuskuppel und auf der Bühne gepaart mit Comedy der ersten Liga. Rola Rola – der Tanz auf wackeligem Untergrund, Fliegendes Trapez, Stangenspringer, Schleuderbrett, Diabolo, Jonglage, waghalsige Luftnummern, Handvoltage und Kontorsion – die Kunst, den Körper schier unglaublich zu verbiegen: Das Programm setzt Highlight an Highlight, spiegelt das Portfolio alter und neuer Circusdarbietungen. Alle präsentiert im einzigartigen Flic Flac Stil. Dessen Markenzeichen – alles außer langweilig – die Klammer der gesamten Vorstellung bildet. In Szene gesetzt von ausgezeichneter Licht- und Tontechnik.

Anreise mit der Bahn

„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn. Zur Anfahrt nach Nürnberg die Bahn nutzen: Bequem, entspannt und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt! Die Fahrt lässt sich besonders mit den neuen, klimatisierten Zügen genießen. Aus allen Richtungen kommt man mindestens stündlich nach Nürnberg. Aus Richtung Bamberg, Würzburg, Neustadt/Aisch, Ansbach, Erlangen, Forchheim bestehen z.B. Direktverbindungen. Mit dem Bayern-Ticket kann man alle Straßenbahnen und Busse des Nürnberger Stadtverkehrs gratis nutzen! Die Haltestelle „Dutzendteich“ (Spielort FlicFlac) erreicht man mit der S 2 Richtung Altdorf in wenigen Minuten vom Nürnberger Hauptbahnhof.

Tipp: Das Bayern-Ticket nutzen! Bis zu 5 Personen. Ein Tag. Ganz Bayern!
Mit dem Bayern-Ticket kann man den Stadtverkehr Nürnberg (S-Bahn, U-Bahn, Tram & Busse) gratis nutzen!
Mehr Infos: www.bahn.de/bayern

Vorstellungen

  • Flic Flac Nürnberg seit 22. Dezember 18 bis 13. Januar 19
  • Montag bis Sonntag: 16 und 20 Uhr
  • Neujahrstag (1. Januar): Nur 20 Uhr
  • Das Foyer und die Bar sind bereits 60 Minuten vor der Vorstellung geöffnet!

Kassenöffnungszeiten

  • 19. Dezember 18 bis 21. Dezember 18 von 11 bis 18 Uhr
  • 22. Dezember 18 bis 13. Januar 19 von 11 bis 20 Uhr
  • 24. Dezember 18 von 11 bis 14 Uhr
  • 1. Januar 19 von 13 bis 20 Uhr

Veranstaltungsort und Ticket-Hotline

  • Volksfestplatz am Dutzendteich, 90471 Nürnberg.
  • Tickethotline 0180 60 50 200 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

Mainfrankenbahn

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern. Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region. Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist. Weitere Informationen findet man unter www.bahn.de/mainfrankenbahn.

Main-Spessart-Express

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“) entdecken. So startet man entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Einfach mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften genießen. Seit Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes! Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express.

Bayerische Eisenbahngesellschaft

Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.

Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln. Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern. Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der DB Regio AG. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT