Christbaum. Foto: Pascal Höfig
Christbaum. Foto: Pascal Höfig

Spender und Helfer gesucht: Weihnachtsfeier für Bedürftige

Die Gemeinschaft Sant’Egidio sucht wieder Helfer und Spender, die sie bei den Weihnachtsfeiern am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, unterstützen. In diesem Jahr werde das Weihnachtsmahl an mehreren Orten in Würzburg gefeiert, teilt die Gemeinschaft mit. Eingeladen werden alte und kranke Menschen, Kinder und Menschen mit Behinderung, Menschen in unterschiedlichsten Notsituationen, aber auch Menschen, die sich an die Gemeinschaft wenden und am Weihnachtsfest teilnehmen möchten. Auch sucht die Gemeinschaft Helfer für die Besuche am Vormittag des Heiligabend, 24. Dezember.

Sachspenden

Weiterhin bittet die Gemeinschaft wieder herzlich um Geschenke für die Gäste der Weihnachtsfeiern. Das können beispielsweise Mützen, Schals, Handschuhe, Fleece-Decken oder warme Socken sein, Taschenschirme, Bauch-/Gürteltaschen, Sporttaschen, Thermoskannen und -becher, Duschhandtücher, Taschenlampen, Kosmetikartikel, Zettelboxen, Foto-Bilderrahmen oder Stiftesets. Willkommen sind auch Kartenspiele, schöne Dosen für Kaffee, Tee oder Plätzchen, Wandkalender und Weihnachtssüßigkeiten. Für Kinder eignen sich Puppen, Spielzeugautos, Stofftiere, Lego, Playmobil, Memory, Kartenspiele, Schreibwaren, bunte Handtücher und Fleece-Decken, Handschuhe oder Socken. Die Geschenke sollten neu sein und einen Wert von rund zehn Euro haben.

Helfer zum Einpacken

Geschenke können ab Mittwoch 13. Dezember, bis Donnerstag, 20. Dezember, montags bis freitags jeweils von 16 bis 18 Uhr bei der Gemeinschaft Sant’Egidio, Schönthalstraße 6, in Würzburg, abgegeben werden. Auch Helfer zum Einpacken der Geschenke sind willkommen. Im Foyer steht außerdem ein Korb für Geschenkespenden bereit. Spenden für das Weihnachtsfest sind auf das Konto von Sant’Egidio bei der Liga Bank, IBAN DE71 7509 0300 0003 0299 99, Verwendungszweck „Weihnachten“, möglich.

„Weihnachtstelefon“

Wer bei der Weihnachtsfeier oder den Weihnachtsbesuchen helfen möchte, kann sich ab sofort beim „Weihnachtstelefon“ von Sant’Egidio unter der Telefonnummer 0931/3229436 melden. Das Telefon ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr besetzt. Ein Vorbereitungstreffen für die Helfer findet am Sonntag, 9. Dezember, um 15.30 Uhr in den Räumen von Sant’Egidio unter dem Titel „Advent und Weihnachten mit Sant´Egidio“ statt. Anschließend finden erste Vorbereitungen für das Weihnachtsmahl statt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des POW.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT