Die Veitshöchheimer Straße in Würzburg. Foto: Pascal Höfig
Die Veitshöchheimer Straße in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Junge Frau in Disco begrapscht: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zu Sonntag wurde eine junge Frau von einem bislang Unbekannten in einer Diskothek an der Brust begrapscht. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Eine 25-Jährige befand sich von Samstag auf Sonntag mit einer Freundin in einer Diskothek in der Veitshöchheimer Straße. Gegen 01:00 Uhr kam ein bislang unbekannter Mann auf die Geschädigte zu, äußerte etwas Unverständliches und fasste der jungen Frau im Vorbeigehen an die Brust. Die 25-Jährige schubste den Unbekannten, der etwa 170-175 cm groß, circa 25 Jahre alt und kräftig gewesen sein und eine hellrote Jacke getragen haben soll, von sich weg, woraufhin der Mann in der Menge verschwand.

Wie die Polizei Unterfranken auf Nachfrage mitteilte, liegt bislang keine detailliertere Beschreibung des Tatverdächtigen vor.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können, sich unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.


Anzeige 

Neu: News abonnieren mit unserem Chatbot

Es gibt Neuigkeiten aus der Würzburg erleben Redaktion! Seit neuestem versorgt unser junger Chatbot Würzburg erleben Leser mit persönlichen relevanten News im Facebook-Messenger.

>>> Hier los tippen & News abonnieren! <<<

Schlagwörter eingeben, Artikel finden und Lieblingsthemen abonnieren – hat man so erst einmal eine individuelle Abo-Liste zusammengestellt, erhält man immer dann, wenn es Neuigkeiten zu abonnierten Themen gibt, eine Messenger-Nachricht mit Link zu den News. Mehr über den Chatbot und seine Funktionen erfahren.

Der Würzburg erleben Chatbot ist live! Foto: Pascal Höfig

Der Würzburg erleben Chatbot ist live! Foto: Pascal Höfig

 

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT