Am Freitag geht die Schnäppchenjagd los! Foto: Würzburg mach Spaß
Am Freitag geht die Schnäppchenjagd los! Foto: Würzburg mach Spaß

Super Shopping Friday: Schnäppchen, Deals & Rabatte

„Black Friday“ heißt der größte Einkaufstag der USA. Immer am Freitag nach Thanksgiving, welches am vierten Donnerstag im November gefeiert wird, markiert der Einkaufsfreitag dort den Start ins Weihnachtsgeschäft. Um die besten Angebote zu erhalten, scheuen die Amerikaner keine Mühen: Viele warten bereits in den frühen Morgenstunden auf die Öffnung der Geschäfte. Zahlreiche Läden haben mittlerweile auf den Kundenansturm reagiert und öffnen ihre Türen schon um Mitternacht. Auch im Vorfeld des Black Friday rühren die Händler kräftig die Werbetrommel für den Sale nach Thanksgiving. Auch in Würzburg wird dieser Tag bereits zum dritten Mal, mit Unterstützung des Stadtmarketings „Würzburg, macht Spass“, aufgegriffen und mit Aktionen erfolgreich bespielt.

Preise im Sturzflug

Die Aktion findet am Freitag, den 23. November 2018, zu den üblichen Öffnungszeiten statt. Der „Super Shopping Friday“ bietet den Kunden und Gästen die besten Produkte. In manchen Geschäften in der Innenstadt wie auch in den Stadtteilen sogar mit stündlich wechselnden Angeboten. Andere Geschäfte locken mit besonderen Serviceaktionen oder Rabatten auf bestimmte Warengruppen.

Jetzt schon an Weihnachten denken

Das Weihnachtsgeschäft in Würzburg beginnt somit bereits im November. Egal, ob für den Eigengebrauch oder als Geschenk: Beim dritten Würzburger Shopping Friday 2018 werden die Kunden garantiert fündig und können Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde schon frühzeitig erwerben.

Aktuelle Infos im Event

Ebenso wie in den USA beim Black Friday gibt es in Würzburg beim „Super Shopping Friday“ zahlreiche Angebote, die das Einkaufserlebnis zum Vergnügen machen. Ob Mode, Schuhe, Schmuck, Elektronik, Kosmetik, Spielzeug, Bücher oder Möbel: viele Würzburger Geschäfte sind an diesem Tag mit besonderen Angeboten und Aktionen dabei. Und auch die Würzburger Gastronomie beteiligt sich mit Spezialangeboten für Speisen und Getränke, so dass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

Würzburger auf Schnäppchenjagd

Würzburg war 2016 die erste Stadt in Deutschland, die den bekannten Sale gemeinsam im stationären Handel offline durchgeführt hat und wurde für diese innovative Aktion im Jahr 2018 für den Bayerischen Stadtmarketingpreis nominiert. Teilnehmende Unternehmen meldeten Umsatzsteigerungen von 30 – 100% zurück. Jetzt wird in die dritte Runde gestartet: In Kooperation mit der Main-Post GmbH, dem Handelsverband Bayern HBE und dem Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ wird auch in diesem Jahr am Freitag, den 23. November der Super Shopping Friday im stationären Handel in Würzburg durchgeführt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT