Alkoholmessgerät. Foto: Würzburg erleben
Alkoholmessgerät. Foto: Würzburg erleben

Mit 3,1 Promille einen Unfall verursacht und geflüchtet

In der Hans-Sachs-Straße in Höchberg (Lkr. Würzburg) stieß ein 29-jähriger mit seinem VW Golf, gegen einen geparkten Skoda und fuhr anschließend davon, ohne sich weiter um den Verkehrsunfall zu kümmern. Kurze Zeit später kam der 29-jährige mit seinem Fahrzeug zurück, parkte seinen Pkw ein und ging in eine Wohnung.

Durch die hinzugerufene Polizei konnte der Unfallflüchtige ermittelt werden. Er stand erkennbar unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 3,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

Durch den Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT