Gut für Mainfranken ist zurück! Foto Pascal Höfig
Gut für Mainfranken ist zurück! Foto Pascal Höfig

Gut für Mainfranken: Spenden werden verdoppelt!

Ein neuer Spielplatz für einen Kindergarten, ein Wochenende für Familien mit schwerkranken Kindern oder ein neues Auto für den Lieferdienst der Tafel für Senioren und Behinderte. In und um Würzburg gibt es viele gemeinnützige Projekte, die Gutes für Mensch, Tier und Umwelt tun. Aber ganz ohne Geld können die Projekte eben nicht umgesetzt werden. Die Helfer brauchen ihrerseits oft Unterstützung von Außenstehenden in Form von Spenden. Ganz einfach geht das dank des Spendenportals der Sparkasse Mainfranken Würzburg. Jetzt steht mit „Gut für Mainfranken“ die Verdopplungsaktion an! Verdopplungsaktion? Das heißt, jede Spende im Wert bis 25 Euro wird von der Sparkasse verdoppelt! Hier hilft jeder Euro! Also schnell das eigene Projekt anmelden oder das Herzensprojekt unterstützen.

Spenden werden verdoppelt

Unter dem Motto „Gut für Mainfranken“ startet demnächst eine Verdopplungsaktion für das Spendenportal. Dabei legt die Sparkasse auf Einzelspenden bis 25 Euro noch einmal den gleichen Betrag für das gewählte Projekt oben drauf. Los geht’s am 23. November 2018 um 10 Uhr.

Vorteile des Spendenportals

Die Aktion läuft so lange bis der Spendentopf der Sparkasse Mainfranken Würzburg in Höhe von 5.000 Euro leer ist. Also: Schnell sein lohnt sich! Dann kommt die Hilfe nämlich gleich doppelt beim Herzensprojekt an. Wichtig: Jeder Euro hilft! Daraus werden dank der Verdopplungsaktion direkt zwei Euro.

Um welche Projekte geht es?

So viele Vereine in und um Würzburg, die Unterstützung benötigen, gibt es nicht? Falsch gedacht! Über 40 Projekte warten hier auf Unterstützung. Hier nur ein paar Beispiele:

  • So widmet sich das Kinderhospiz Sternenzelt Mainfranken e.V. den Familien lebensverkürzt erkrankter Kinder, indem sie deren Geschwistern Halt bieten. Angebote wie gemeinsames Kochen, Wandern oder Schwimmbadbesuche sollen dafür sorgen, dass sie ihre Sorgen auch einmal hinter sich lassen können. Finanziert werden kann das jedoch nur über Spenden.
  • Für in Not geratene Menschen sammelt Goldenes Herz e.V. Zum Beispiel übernimmt der Verein die Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen oder zahlt zu Medikamenten dazu. Damit so viele Bedürftige wie möglich versorgt werden können, braucht das Goldene Herz Unterstützung.
  • Der BUND Naturschutz OG Marktheidenfeld will Lebens- und Nahrungsräume für heimische Tier- und Pflanzenarten auf den Mainwiesen schaffen. Dafür sind Insektenhotels und Nisthilfen geplant. Allein kann BUND die Kosten jedoch nicht tragen und hofft auf eine kleine Zuwendung.
  • Die ehrenamtlichen Helfer vor Ort des Bayerischen Roten Kreuzes retten Leben. Weil das Einsatzfahrzeug seine besten Tage schon hinter sich hat und ein neues, den Anforderungen gerechtes, her muss, bleibt den Lebensrettern nur die Hoffnung auf eine Spende.

Jetzt noch anmelden

Ehrenämtler und Vereine können sich auch jetzt noch im Spendenportal registrieren und Projekte anlegen, um von der Verdopplungsaktion zu profitieren. Mitmachen kann jeder eingetragene Verein, der ein gemeinnütziges Projekt mit Verein im Geschäftsgebiet der Sparkasse Mainfranken Würzburg realisieren möchte. Das Gute am Spendenportal der Sparkasse Mainfranken Würzburg: Selbst, wenn das gesteckte Spendenziel nicht erreicht wird, werden die gesammelten Beträge ausgezahlt!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT