Die Adalberokirche in der Sanderau. Foto: Pascal Höfig
Die Adalberokirche in der Sanderau. Foto: Pascal Höfig

Flohmarkt-Klassiker am 29.09. an der Adalbero-Kirche

Gute Nachrichten für alle Trödel und Vintage-Fans! Das Adalberoflohmarktteam veranstaltet am Samstag, 29.09.18 wieder den großen Flohmarkt rund um die St. Adalberokirche in der Sanderau.

Keine Anmeldung notwendig

Die Standgebühren pro Tapeziertischlänge und -breite betragen 15,00 €. Für Kinder, die kindgerechte Waren auf der separaten Kinderwiese verkaufen, ist der Verkauf frei. Es ist keine Anmeldung notwendig! Platzreservierungen über Nacht sind nicht gestattet. Professionelle Händler sind unerwünscht. Der Aufbau beginnt um 7:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Reinerlös kommt Jugendarbeit zu Gute

Der Reinerlös des Flohmarktes kommt vornehmlich der Jugendarbeit der Pfarrei und den Pfadfindern vom Stamm Fred Joseph zu Gute. Die Pfarrjugend finanziert sich fast ausschließlich durch die Flohmärkte. Auch der Erlös des Getränkeverkaufs am Pfarrheim fließt in die Jugendarbeit. Gefördert werden dadurch Material, Fortbildungswochenenden sowie verschiedene weitere Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.

Seit Oktober 1995

Den Flohmarkt gibt es übrigens schon seit Oktober 1995. Die Veranstalter haben anfangs noch selbst fürs Essen gesorgt und sich an den Grill gestellt – das ist nicht mehr möglich, da aufgrund des gestiegenen Interesses und Besucherandrangs beim Flohmarkt die Helfer für den reibungslosen Ablauf des Flohmarkts benötigt werden. Heute ist der Flohmarkt weit über die Stadtgrenzen bekannt und für Groß und Klein jedes Mal ein besonderes Highlight.

Informationen gibt es unter www.adalbero-flohmarkt.de bzw. www.facebook.com/adalberoflohmarkt .

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT